Lalelu – nur der Mann im Mond schaut zu……… *träller*!

Samstag, 7. Oktober 2017

#Tordera #Pontós #Figueres #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Tordera ♥

…nö – heute mal „ausser der Reihe!“ – heute falle ich schon eine Minute vor dem 9-Uhr-Alarm aus dem Bett :P Boah – was ist das frisch heute! Da nehm’ ich keine Dusche am Brunnen mit unserem Gartenschlauch – da dusch’ ich doch lieber warm im Bad unseres Campers! Auch wenn ich Haare waschen darin hasse!
Wir wollen hier keine Wurzeln schlagen, sondern weiter soll es gehen! Heute steht Figueres – Castell de Sant Ferran auf dem Programm – dazu noch einen Vodafone-Shop aufsuchen, sowie Lidl und Mercadona beehren! Also heisst es mal wieder – keine Zeit verlieren!

In Rekordzeit sind wir startklar – kurz vor 11 rollen die Räder wieder – und wir kommen zügig voran! Lunch (Käse-Teller) gibt es bereits bei #Pontós – schon kurz vor #Figueres und wir schaffen es noch vor 14 Uhr zum Vodafone-Shop! Unser Internet-Stick will wieder aufgeladen werden – zwar viel früher, als eigentlich angedacht, aber das hat seine Gründe *zwinker*! Baffo hält „verboten“ mit Warnblinker – ich husche in den Shop und komme relativ zügig dran. Der Mitarbeiter spricht sogar Englisch *jubel*.
Das Aufladen geht auch ganz fix – aber da Baffo so „verboten“ steht, checke ich nicht nach, sondern eile zurück zum Camper! Will dann unterwegs zum Lidl checken (mit einem Uralt-Mobiltelefon), aber irgendwie kriege ich kein Signal, somit kann ich nichts checken. Wir huschen in Lidl, kaufen den mal wieder quasi leer und bei der zweiten Tasse Tee versuche ich nochmals mein Glück. Aber wieder kein Signal :(
Baffo legt die SIM-Karte in sein Telefon – er bekommt ein Signal und kann checken! Nein – das Aufladen war nicht erfolgreich! Wir müssen also nochmal zurück zum Vodafone-Shop *grmpf* – zum Glück ist Lidl nur einen Kilometer entfernt! Ist trotzdem lästig, wieder in den Shop zu müssen!

Baffo parkt wieder ziemlich „verboten“ mit Warnblinker an und ich eile wieder in den Shop. Komme wieder recht zügig dran und erkläre dem jungen Mann, was mein Problem ist. Ich reiche ihm Baffos Mobiltelefon mit der SMS, dass wir nur soundsoviel MB haben, statt der zusätzlichen 3,5GB. Er macht ein paar Dinge an Baffos Mobiltelefon und schon haben wir auch die zusätzlichen 3,5GB drauf! Keine Ahnung, warum das zuweilen so ein Problem ist und das neu erworbene Guthaben nicht sofort aktiv ist. Vermutlich kommt das daher, dass wir zu früh aufladen und unser „Tarif“ eigentlich bis zum 20. Oktober andauern würde (28 Tage bei der PrePaid-Karte) – das heisst, die neue Aufladung wäre automatisch am 20.10. aktiviert. Da wir die Aktivierung manchmal aber früher haben wollen als unser „Tarif“ ausläuft, ist das zuweilen ein echter Heckmeck mit der Aufladung.

Aber nun ist das neue Guthaben erfolgreich aktiviert und es kann weiter zum Mercadona gehen (auch nicht weit weg!). Hier brauchen wir nur noch ein paar Kleinigkeiten – klar, haben ja vorher schon Lidl leer gekauft :o
Nun – endlich – kann es zum Castell de Sant Ferran gehen! Mittlerweile ist eh’ schon wieder nach 5 Uhr!

Parking at Castell de Sant Ferran - Pujada del Castell, 17600 Figueres, Girona, Spanien - October 2017

Parking at Castell de Sant Ferran – Pujada del Castell, 17600 Figueres, Girona, Spanien – October 2017

…und es gibt auch endlich „My View today“!

My View today - View from Castell de Sant Ferran - Figueres – SpainMy View today - View from Castell de Sant Ferran - Figueres – Spain

My View today – View from Castell de Sant Ferran – Figueres – Spain

Suchspiel (!) – wer findet… Nicol?

Nach dem Dinner – lecker Lasagne – beobachte ich, wie der Mond auf geht! Zu lasy, das Stativ zu bemühen, schiesse ich zwei Bilder Freihand!

Mondaufgang in Figueres – Spain

Mondaufgang in Figueres – Spain

Mondaufgang in Figueres – Spain

Mondaufgang in Figueres – Spain

Ziemlich müde sage ich nun: Gute Nacht meine Lieben ♥ …und lalelu – nur der Mann im Mond schaut zu…!

Unsere Route von heute:

Route 2017-10-07

Route 2017-10-07

https://goo.gl/maps/fagStcaboMP2

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Samstag, 7. Oktober 2017

Tordera

9 Uhr

15,3°C

sonnig

wenig Wind

Pontós

13 Uhr

27,6°C

sonnig

mässiger Wind

Figueres

17 Uhr

25,2°C

sonnig

mässiger Wind

Figueres

21 Uhr

15,8°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: —– °C

 

26.05.14 09:00

07.10.17 23:32

22.07.17 14:30

20.06.13 12:30

…since 1230 Days,

14 Hours + 32 Minutes on Tour! (together)

…since 77 Days back in Spain

9 Hours + 2 Minutes…

…since 1570 Days,

11 Hours + 2 Minutes on Tour! (belle)

 

Zuletzt bearbeitet am 07.10.2017 um 23:32 Uhr

 

This Articel was read 140 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>