Feuer, Rauch und Feuerwerk!

Samstag, 15. Juli 2017

#░░░░░░░░ ← Freirubbeln bitte!, #Xinzo de Limia – #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen ░░░░░░░░ ← Freirubbeln bitte! ♥
…jaaaa – halb 9 falle ich aus dem Bett heute – wir müssen heute los – Vodafone aufladen lassen! Hatten das völlig verpeilt und ich könnte mich selbst in den Allerwertesten beissen dafür!

Um halb 11 sind wir schon unterwegs – erst mal Wasser tanken an dem Brunnen, den wir neulich hier fanden! Wenn wir schon unterwegs sind, können wir auch gleich unsere Wasservorräte wieder auffüllen!

Dann geht es weiter – man sagte uns, im nächsten Ort könne man Vodafone aufladen – aber auch die Google-Suche ergab dazu nix. Wir fahren trotzdem hin – könnte ja sein! Wir sehen nichts dergleichen und Baffo fragt in einem Lokal nach. Die meinen, es gäbe einen Vodafone-Shop in #Celanova – wissen wir auch, der hat aber – laut GoogleMaps permanent geschlossen! Also müssen wir wohl doch nach #Xinzo de Limia fahren *grmpf*.

Auf dem Weg dort hin sehen wir schon von weitem Rauch – da scheint offenbar ein Feuer zu wüten!

My View today - Fire and Smoke on the Road – Spain

My View today – Fire and Smoke on the Road – Spain

Wenig später kommt uns die Guardian Civil und danach auch gleich die Feherwehr entgegen! Wir brauchen uns also nimmer drum zu kümmern!

Bald schon kommen wir in #Xinzo de Limia – wo der nächste Vodafone-Shop in Google erspäht ist! Wir parken etwas weiter entfernt im Schatten, denn in der Strasse, in der der Shop ist, ist Parken Mission impossible! Der Vodafone-Shop ist jedoch schnell erreicht – aber es ist nur eine Mitarbeiterin darin – wir müssen erst mal warten…
Endlich kommen wir dran und ruckzuck ist unser Internet wieder aufgeladen *jubel*! Auf dem Rückweg noch schnell in eine Apotheke huschen – aber die haben nicht, was ich brauche – dann noch schnell in einen China-Shop – die haben, was ich möchte zu einem guten Preis :!: dann geht es schnurstracks wieder zurück zum Camper – es ist längst Lunch-Time!

Also schnell das Tatar zubereiten, damit Baffo nicht nervös wird :D –Doch was ist das? Schüsse? Nein – das ist offenbar Feuerwerk! Es knallt und knallt über eine halbe Stunde unentwegt! Nicol ist längst unter meinem Schreibtisch! Sie zittert mal wieder wie Espenlaub!

Danach huschen wir noch schnell in den Mercadona von hier – nur für ein paar Kleinigkeiten! Inzwischen ist es wieder richtig heiss! Aber endlich können wir wieder zurück! Wir nehmen allerdings eine andere Route zurück – wollen sehen, was da sonst noch so ist! Finden auch einen schönen Strand, aber keine Möglichkeit für einen Camper dort zu Stehen. Von dem Feuer sehen wir nichts mehr – scheint alles gelöscht zu sein! Zum Glück!

Kurz vor dem Ziel halten wir für die Kaffee-Pause – wir brauchen neue Energie! Wir hatten vor zwei Tagen schon Lunch hier! Wieder an den heissen Quellen angekommen – den Camper in perfekte position bringen, alle Fenster öffnen, das Solar-Panel ausfahren und nix wie ab ein Bad nehmen! Wir sind alle out of Order und wir brauchen sofort eine Abkühlung! Auch wenn der See mit 26°C für mich Pipiwarm ist und keinerlei Abkühlung bringt – aber Nicol schwimmt wieder (weil Baffo wieder bis zu den Oberschenkeln im Wasser ist!).

Bin ich alleine im Wasser → NO WAY! Sind wir beide im Wasser, überwindet sie ihre Angst und schwimmt! Das „kalte Becken“ ist noch immer ohne Wasser (LEIDER!), denn es rinnt wieder heraus, wie es hinein rinnt! Trotzdem kann ich mich ein wenig abkühlen dort an der Stelle, wo das Wasser wie ein kleiner Wasserfall hinein plätschert.

Ich bin ausgesprochen müde heute – mein Kopf fällt schon fast auf die Tastatur :o – Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2017-07-15

Route 2017-07-15

https://goo.gl/maps/XBnWMaBsd7E2

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillianz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Samstag, 15. Juli 2017

░░░░░░░░ ← Freirubbeln bitte!

9 Uhr

16,9°C

sonnig

wenig Wind

Xinzo de Limia

13 Uhr

27,2°C

sonnig

wenig Wind

░░░░░░░░ ← Freirubbeln bitte!

17 Uhr

35,9°C

sonnig

wenig Wind

░░░░░░░░ ← Freirubbeln bitte!

21 Uhr

25,4°C

sonnig

wenig Wind

#Wassertemperatur: ░░░░░░░░ ← Freirubbeln bitte!: —– °C

 

26.05.14 09:00

15.07.17 23:33

01.07.17 14:30

20.06.13 12:30

…since 1146 Days,

14 Hours + 33 Minutes on Tour! (together)

…since 14 Days back in Spain

9 Hours + 3 Minutes…

…since 1486 Days,

11 Hours + 3 Minutes on Tour! (belle)

 

Zuletzt bearbeitet am 15.07.2017 um 23:33 Uhr

 

This Articel was read 331 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>