Der Nebel ist zurück!

Donnerstag, 5. Januar 2017

Dunas de El #Portil #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Dunas de El Portil ♥
Viertel vor 9 und wir fallen aus dem Bett 😮 …ich bin ja noch soooooooooo müde *gäääääääääääähhhhhhhhhhn* – aber ich habe mir eben auch vorgenommen, nimmer so lange zu schlafen! Und das zieh‘ ich durch – sonst sind die Tage immer sooo kurz! Zum Frühstück beehrt uns ein Elster-Paar. Die sind ja immer so extrem scheu, dass es mir noch nicht gelungen ist, sie auf ein Bild zu bannen. Mit dem SmartPhone gelingt mir das heute! Leider sehr schlechte Qualität, denn zum einen ist es sehr, sehr nebelig und zum anderen ist das Fenster nicht wirklich sauber :~

Elstern in „unserem Garten“ - Dunas de El Portil - Spain

Elstern in „unserem Garten“ – Dunas de El Portil – Spain

Der Neue Tag begrüsst uns (wie schon erwähnt) mit dickem Nebel :wacko: – nix is mit Laptop laden *grmpf*. Okay – erst mal ’ne Runde drehen und Nicol begleitet mich heute auch! Wir wandern in den Dünen herum und diese sind vom Tau sehr nass → sprich auch Nicol ist bald ziemlich nass 😮

Tautropfen - Dunas de El Portil – Spain

Tautropfen – Dunas de El Portil – Spain

Schon bald finde ich ein Spinnennetz mit unzähligen Tautropfen ❗ ein fabelhaftes Motiv – und so bleibt es nicht aus, dass es von allen Seiten belichtet wird 😉

Tautropfen im Spinnennetz - Dunas de El Portil – Spain

Tautropfen im Spinnennetz – Dunas de El Portil – Spain

Tautropfen im Spinnennetz - Dunas de El Portil – Spain

Tautropfen im Spinnennetz – Dunas de El Portil – Spain

Tautropfen im Spinnennetz - Dunas de El Portil – Spain

Tautropfen im Spinnennetz – Dunas de El Portil – Spain

Tautropfen im Spinnennetz - Dunas de El Portil – Spain

Tautropfen im Spinnennetz – Dunas de El Portil – Spain

Bald schon finde ich ein weiteres Spinnennetz – auch dieses muss als Motiv herhalten, denn ich bin so fasziniert von den Tautropfen darin!

Tautropfen im Spinnennetz - Dunas de El Portil – Spain

Tautropfen im Spinnennetz – Dunas de El Portil – Spain

Tautropfen im Spinnennetz - Dunas de El Portil – Spain

Tautropfen im Spinnennetz – Dunas de El Portil – Spain

Tautropfen im Spinnennetz - Dunas de El Portil – Spain

Tautropfen im Spinnennetz – Dunas de El Portil – Spain

Sorry – aber die Bilder finde ich einfach alle gut! Normal kaum zu sehen – nur mit den Tautropfen (oder auch bei Raureif) kann man ein Spinnennetz gut sehen.

My View today - Dunas de El Portil – Spain

My View today – Dunas de El Portil – Spain

…jaaajaaaaaaa – das ist heute zwar nicht das Erste Bild, aber ich wähle es trotzdem zu meinem „My View today“ aus! Man kann sehr gut den Nebel sehen, der sich noch immer vor die Sonne schiebt.

Zurück am Camper – schnell dies und das erledigen und nix wie wieder los, denn mittlerweile ist der Nebel weg und die Sonne scheint satt vom Himmel! Dieses Mal zieht es mich in die andere Richtung (El Portil) und wir gehen bis ans Ende des Strandes ❗ wir finden unterwegs eine Raupe direkt am Strand! Die hat sich wohl verirrt 😮 Auch finden wir unzählige Skelette von Seeigeln! Die letzte Flut bringt es an den Tag – hunderte sind angeschwemmt – aber wohl schon länger tot, denn Stacheln haben die meisten keine mehr! Aber das gibt mir zu Denken 😮

Raupe am Strand - Dunas de El Portil – Spain

Raupe am Strand – Dunas de El Portil – Spain

Am Ende des Strandes spielt Nicol mit einem Rüden wie wild – die beiden jagen sich gegenseitig und es ist so schön, Nicol so ausgelassen toben zu sehen. Obwohl sie zuweilen noch immer sehr verhalten zu anderen Hunden ist (der Biss von #Dakhla / #Marokko wird wohl immer in ihrer Erinnerung sein!). Dann wird es allerdings Zeit zurück zu gehen – ehe Baffo nervös wird 😀
Pünktlich sind die Damen zurück am Camper – und es gibt lecker Bresaola mit Rucola und Parmesan (besser gesagt Cecina nach Art von Bresaola!).

…nun hat dieser Beitrag auch schon wieder so viele Bilder 😉 …und vielleicht gibt es ja heute auch noch Bilder vom Sonnenuntergang! Mein Gedanke zum Thema „Anspruch“ muss also nochmal warten, denn auch dafür gibt es Bilder!

Jetzt geht’s erst mal wieder raus – Bis später meine Lieben ♥ Nicol geht auch den Nachmittag wieder mit – wir gehen erst in die Richtung von El #Portil (im Pinienwald), drehen dann am Strand jedoch um, um in Richtung Punta #Umbría zu gehen. Nicol gönnt sich (wie auch schon am Vormittag) ein halbes Bad. Das Meer ist hier so ruhig, dass sie ohne weiteres hinein geht – wäre perfekt für eine Schwimmstunde – wenn’s nur nicht so kalt wäre 😛 …wobei ich die Temperatur derzeit nicht mal weiss – vielleicht wäre es ja gar nicht soooooooooo kalt!?
Sie gönnt sich auch (wie meistens) eine genüssliche Wälz-Arie!

Nicol wälzt sich genüsslich - Dunas de El Portil – Spain

Nicol wälzt sich genüsslich – Dunas de El Portil – Spain

Danach schaut sie mich immer fragend an – so nach dem Motto: „Ist doch okay – oder?“. Wieder 1 ½ Stunden sind wir unterwegs und kommen halb 5 etwas geschafft am Camper wieder an. Um 6 bin ich schon wieder unterwegs – Nicol will nicht mit (die denkt sich wohl: „Nöööö – ich mach‘ keine 3km mehr heute!“) – also tiger ich alleine zum Strand für den Sonnenuntergang!

Sunset at Dunas de El Portil – Spain

Sunset at Dunas de El Portil – Spain

Sunset at Dunas de El Portil – Spain

Sunset at Dunas de El Portil – Spain

Sunset at Dunas de El Portil – Spain

Sunset at Dunas de El Portil – Spain

Good Bye Sun! See you tomorrow again!

Da ich es bei WhatsApp nicht schaffe – ein paar Zeilen hier, weil ich denke, dass die betreffenden Personen es lesen werden – und für mich ist es einfacher hier zu tippseln ♥

  • @Birgit → Grossartig! Ich freue mich für Euch, dass es bald endlich los geht für Euch! Hoffentlich sehen wir uns in Portugal irgendwo! Hast Du einen Plan, wo „die Spende“ her kam für J. & M.? Ist ja schon krass, dass sie nun doch noch nach #Portugal reisen konnten. Vor wenigen Wochen war noch die Rede, dass es finanziell nicht klappt, #Deutschland nicht zu verlassen – und schwuppdiwupps… sind sie auf einmal in Portugal!
  • @Elke → Schwierig, da wir nie wissen, wie lange wir bleiben werden an einem Platz. Das kann (wie in Roquetas de Mar auch mal 3 Monate sein, oder eben auch nur ein paar Tage. Ein paar Tage können zwei/drei Tage sein oder auch länger – je nachdem, wie es uns gefällt. Aber eines wird sicher sein (sofern das Wetter mit spielt!) Praia de Afife werden wir sicher etwas länger verweilen! Wann wir allerdings genau dort sein werden, steht aber auch noch in den Sternen!
    In Roquetas de Mar werden wir aber garantiert auch wieder weilen – vermutlich aber erst im Herbst 2017! #Almería ist da der nächste Flughafen. Wir können aber nix versprechen! Kristallisiert sich immer erst heraus!
  • @Roland → Deine Videos sind ja sicher lustig – aber wir müssen haushalten mit unserem Budget – wir haben nicht unlimited Traffic (sorry!). Ein Video konnte nicht geladen werden – den nächsten (mit 11MB) habe ich nicht versucht – aber den letzten mit dem „Bier“, den habe ich runter geladen. Verzeih mir bitte – aber solche Videos strapazieren nur unnötig unser Budget. Sei bitte so lieb und sende mir keine solche vermeintlichen Lacher mehr (denn ich kann nicht mal darüber schmunzeln). Wäre da nicht das Volumen-Limit, würde ich sagen: „Okay – why not!“ – aber wir haben nun mal eben nicht unlimited Traffic. Ich verkneife mit schon immer auf Facebook-Profile zu schauen und hier und da mal ein LIKE zu hinterlassen, was sicher nicht schön ist, weil wir so viele LIKES erhalten – wäre nur nett auch andere zu Besuchen, um zu wissen, wie es denen so geht!

Mein Gedanke zum Thema „Anspruch“ muss warten! Warten auf den Tag, an dem ich keine (oder wenig) Bilder habe!
Nun möchte ich mich auch verabschieden und sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Donnerstag, 5. Januar 2017

Dunas de El Portil

9 Uhr

9,4°C

Nebel

wenig Wind

Dunas de El Portil

13 Uhr

17,8°C

sonnig

wenig Wind

Dunas de El Portil

17 Uhr

18,8°C

sonnig

wenig Wind

Dunas de El Portil

21 Uhr

11,7°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Dunas de El Portil: —–

 

26.05.14 09:00

05.01.17 23:55

27.05.16 14:42

28.06.16 23:00

…since 955 Days,

14 Hours and 55 Minutes on Tour!!!

…since 223 Days back in Spain

…and 9 Hours + 13 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 5. Januar 2017 um 23:55 Uhr

 

 

This Articel was read 503 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.