Kurzbericht – Tag 7 – Fahrt von Torrenostra (F) nach L’Hospitalet de l’Infant (G)

Samstag, 23. April 2016

#Torrenostra – Sant #Carles de la #Ràpita #L’Hospitalet de #l’Infant #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Torrenostra ♥
Ja Holla die Waldfee! Um 7 Uhr falle ich schon aus dem Bett 😮 Wat’n nu los? Naja – da ich eh nicht mehr schlafen kann, pelle ich mich aus den Decken und gehe mit Nicol die erste Runde raus. Bin noch zu früh für den Sonnenaufgang! Ich schiesse heute 5 Bilder für die WhatsApp-Gruppe, ehe ich zufrieden bin und dieses dann auch abschicke! Endlich mal wieder ein Himmel ohne Wolken und ein wunderbarer Sonnenaufgang! Aber recht frisch ist es mit nur 11,5°C um 7 Uhr!

Sunrising in Torreblanca, Castelló, Spanien

Sunrising in Torreblanca, Castelló, Spanien

Eines der 5 Bilder (denn es ist zu schade, um gelöscht zu werden!) – eigentlich noch vor dem Sonnenaufgang!
Auch der Vollmond ist auf der anderen Seite sehr gut zu sehen, aber mit dem SmartPhone kann ich den wenig gut auf ein Bild bannen – dafür bräuchte ich meine Nikon D5200. Vielleicht ein anderes Mal – für heute will ich nicht zurück in den Camper, um diese zu holen.

Um halb 8 mache ich Frühstück und wecke Baffo 😀 und bei dem Wort „Früüüüüüüüüüüüühstüüüüüüüück“ pellt auch er sich sogleich aus den Federn! Allerdings nicht ohne zu Fragen: „Warum so früh?“ Hihi, keine Ahnung, warum so früh heute – aber darum heisst es doch auch FRÜHstück 😛 – oder nicht?

Wir trödeln etwas rum – werden sicher nicht in Rekordzeit losfahren (das wäre ich 10 Minuten), aber ich muss noch duschen, das Geschirr von gestern will noch abgewaschen werden, das Bett gemacht und und und…
Aber um halb 10 sind wir wieder „OnRoad“!
In Sant #Carles de la #Ràpita machen wir einen kleinen Abstecher – hier gibt es einen Shop, der günstige Druckerpatronen anbietet. Ausserdem fragt Baffo nach einem Akku für sein Laptop (auch dieser ist Platt). Aber die Druckerpatronen sind offenbar jetzt sehr teuer geworden in dem Shop und der Akku müsste bestellt werden. An der Ferreteria halten wir auch nochmal schnell an – Baffo springt auch hier rein und wird mit allen Sachen fündig, die er kaufen wollte.

Weiter geht es – wir haben unser Etappen-Ziel für heute noch nicht erreicht. Wir folgen der N340 weiter in Richtung Norden. Ein Camper am anderen kommt uns entgegen – sie fahren alle ‚gen Süden! Wir gerne würden wir jetzt mit einem von denen tauschen! Wir wollen ja gar nicht in den Norden fahren – wir müssen, weil wir dort verschiedenes zu Erledigen haben. Danach werden wir wohl nochmal in #Vigna weilen – dort gibt es Wasser und unser Camper hat es reichlich von Nöten mal wieder gründlich (sehr gründlich) von innen gereinigt zu werden!

Aber vorher halten wir in #L’Hospitalet de #l’Infant direkt am Strand für Lunch. Diesen Platz kennt Baffo schon seit 2013 im Juni. Wir waren dann im November 2013 nochmal gemeinsam – und auch im Dezember 2014 verbrachten wir einige Tage hier. Eine kleine Oase hier! Wir entschliessen für heute die weiteren Kilometer zu streichen und hier zu bleiben! Ein bisschen Rasten – wir brauchen es!
Direkt nach dem Lunch geht es mit Nicol zu ihrem wohl verdienten (und ausgedehnten!) Spaziergang. Die Süsse kommt ja bei der ganzen Fahrerei immer ein bisschen zu kurz :/ Baffo begleitet uns nur ein Stück weit und dreht dann um – Nicol und ich gehen noch ein gutes Stück weiter am Strand entlang!

Beach of L'Hospitalet de l'Infant, Tarragona, Spanien - HDR [High Dynamic Range]

Beach of L’Hospitalet de l’Infant, Tarragona, Spanien – HDR [High Dynamic Range]

Beach of L'Hospitalet de l'Infant, Tarragona, Spanien

Beach of L’Hospitalet de l’Infant, Tarragona, Spanien

Aber noch vor dem Dinner banne ich diese schweren Gewitterwolken auf ein Bild! Es wird nüscht mit der Sonne im Moment :/ Kaum ist sie da, verschwindet sie auch schon wieder hinter dicken, fetten Wolken. Es ist, als ob sie sagen wolle: „Ich kann ja, wenn ich will – aber ich will nicht!“…

Gewitterstimmung in L'Hospitalet de l'Infant, Tarragona, Spanien

Gewitterstimmung in L’Hospitalet de l’Infant, Tarragona, Spanien

Jetzt gibbet es erst mal Pause für mich und später dann Dinner! Bis später meine Lieben ♥
Später ist jetzt – aktuell 21:48 Uhr ♥ – aber ich bin ja schon wieder so was von müde *gäääääääääääähhhhhhhhhhn* …bin einfach zu früh aufgestanden heute! Ich sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2016-04-23

Route 2016-04-23

https://goo.gl/maps/xC7NatKCaeE2

Interview! → hier die Fragen stellen, die ihr schon immer mal fragen wolltet!
Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!

#Temperaturen am Samstag, 23. April 2016

Torrenostra

9 Uhr

17,3°C

sonnig

wenig Wind

L’Hospitalet de l’Infant

13 Uhr

26,5°C

sonnig

mässiger Wind

L’Hospitalet de l’Infant

17 Uhr

24,1°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

L’Hospitalet de l’Infant

21 Uhr

18,8°C

bewölkt

mässiger Wind

#Wassertemperatur: —–

 

26.05.14 09:00

23.04.16 21:50

15.04.16 16:30

…since 698 Days,

12 Hours and 55 Minutes back on Tour!!!

…since 8 Days back in Spain!

…and 5 Hours + 25 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 23. April 2016 um 21:55 Uhr

 

 

 

This Articel was read 618 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.