Das Schiffswrack bei Boujdour

20160117_082053 Sunrising at the Plage Aouzioualte - Marokko

Sonntag, 17. Januar 2016

Plage #A. #Marokko #Marocco #Marruecos #Morocco

Guten Morgen Plage A. ♥
Julia ist heute fast mit einer Chance :) Wir pellen uns um 10 nach 8 Uhr aus den Federn – und das am Sonntag :o
Der Himmel zeigt sich leider teilweise bewölkt – aber dafür wird das Bild an die WhatsApp-Gruppe interessant!
Aber schon bald ist der Himmel wieder ohne jegliche Wolke – alle Wolken vertrieben von dem kräftiger Wind.
Und ohhhhhhhhhhhhhhhh Wunder!!!!!!! Heute mal Internet mit HSPA+!!! Na das muss ich doch sofort ausnutzen und die aufgelaufenen Beiträge posten!!!
Ich freue mich so, dass ich noch länger im Netz verweile und dies und das noch schaue, bzw. erledige.

Nach dem Lunch und dem Tee mit frischem Pfefferminz machen wir wieder einen langen Spaziergang – wieder zur Düne und noch weiter! Denn hinter der nächsten Düne soll offenbar wieder ein Schiffswrack vor der Küste liegen, wie ich auf GoogleMaps gesehen habe!
Der Wind ist ziemlich stramm und wir kämpfen dagegen an. Zwischen der Düne und dem Wrack gibt Baffo auf – ihm ist es zu kalt. Er verschanzt sich hinter einer kleinen Düne und wartet windgeschützt auf mich, bis ich wieder bei ihm vorbei komme.
Nicol weiss erst nicht so recht, wo sie nun bleiben soll – bei Baffo oder mir folgen :ermm: Nach einigem hin und her folgt sie mir und wir machen uns weiter auf den Weg – wir können es schon sehen das Wrack! Scheint ziemlich alt zu sein und schon sehr, sehr lange dort vor der Küste gestrandet zu sein. Und eigentlich sind es zwei Wracks, die hier nur wenige Kilometer nebeneinander gestrandet sind. Aber zu dem zweiten laufen wir nicht hin – das wären noch ein paar Meter.

Schiffswrack kurz nach Boujdour – Marokko

Schiffswrack kurz nach Boujdour – Marokko

Schiffswrack kurz nach Boujdour – Marokko

Schiffswrack kurz nach Boujdour – Marokko

Schiffswrack kurz nach Boujdour – Marokko

Schiffswrack kurz nach Boujdour – Marokko

Da man keinerlei Namen mehr lesen kann wird es vermutlich schwer werden, darüber irgendwelche Informationen zu bekommen. Und besonders erschwerend kommt hinzu, dass Maroc Telecom leider wieder nur mit GPRS löft :/ – ich lasse einfach mal den Suchlink von Google hier, denn ich kann keine Seite öffnen :/

Wo die Seeigel-Skelette herkommen ist nun auch klar!

Plage A. - Marokko

Plage A. – Marokko

Plage A. - Marokko

Plage A. – Marokko

Gestern war alles von den Steinen und Felsplatten unter Wasser von der Flut. Ich habe überhaupt nichts davon gesehen! Nur angeschwemmte Algen waren gestern zu sehen gewesen. Heute zeigt es sich, woher die Seeigel-Skelette herkommen! Die Steine und Felsplatten sind zwar nicht in dem Part am Strand, an dem wir stehen, sondern fangen erst ungefähr auf der Höhe der ersten Düne an, aber generell sollte man vielleicht besser Badeschuhe tragen an diesem Strand, denn die Skelette habe ich auch links von unserem Stellplatz gefunden!
Wer also nicht riskieren möchte in einen Seeigel zu treten, sollte entweder gar nicht Baden gehen oder Badeschuhe tragen. …obwohl ich ja auch nie welche trage – ich hasse Badeschuhe!!!

Nicol at Plage A. - Marokko

Nicol at Plage A. – Marokko

Ist leider wieder gegen das Licht photographiert – aber ich finde das Bild trotzdem süss, denn durch den kräftigen Wind stellt sie ein Ohr :v und das andere halb.

Mit GPRS kann ich leider nicht posten – der Eintrag muss also bis morgen warten und ich hoffe, wir kommen in eine Ecke, die einen vernünftigen Empfang von Maroc Telecom hat. So sicher ist das im Moment ja leider nicht, weil die Abstände zu den Städten grösser und grösser werden.

Sonst gibt es heute nichts aufregendes zu Berichten – ein ruhiger und schöner Sonntag geht zu Ende und ich verabschiede mich – Gute Nacht meine Lieben ♥

#Temperaturen am Sonntag, 17. Januar 2016

Plage A.

9 Uhr

17,4°C

aufklarend / sonnig

kräftiger Wind

Plage A.

13 Uhr

24,8°C

sonnig

kräftiger Wind

Plage A.

17 Uhr

20,9°C

sonnig

kräftiger Wind

Plage A.

21 Uhr

17,7°C

klar

kräftiger Wind

#Wassertemperatur: Plage A.: —–

 

26.05.14 09:00

18.01.16 12:22

…since 601 Days,

13 Hours and 33 Minutes back on Tour!!!

= 1 Years,

7 Month,

and 24 Days

 

Veröffentlicht am 18. Januar 2016 um 13:05 Uhr

 

 

This Articel was read 352 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>