Castro de Santa Trega

Dienstag, 23. Juni 2015

#Camposancos – Castro de Santa #Trega #Camposancos #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Camposancos ♥
Keine Chance – heute wurde Julia rigoros abgestellt mit ihrem Weckruf um 8 Uhr (für uns ja noch 7 Uhr und gefühlte 5 Uhr!!!) *gäääääääääääähhhhhhhhhhn* – viel zu müde!!! Um 9 Uhr schafften wir es aus den Federn (was für uns ja eigentlich 8 Uhr ist nach 2 Monaten in Portugal!). An die Zeitumstellung müssen wir uns erst wieder gewöhnen – für mich ist das nicht ganz so leicht, speziell wenn einem eine Stunde geklaut wird 😮
Wird einem hingegen eine Stunde geschenkt – daran gewöhne ich mich immer super flott!

Leider ist es noch immer bewölkt – keine Sonne heute :ermm: Mein Wetter-App hat leider Recht behalten. Aber ab morgen soll es wieder sonnig werden – sagt zumindest mein Wetter-App.

Trotzdem machen wir uns reisefertig – gestern schrieb ich ja, dass wir uns die Citania de Santa #Tegra ansehen wollen – so steht es zumindest in der Karte von Baffo – aber als wir ankamen und einen Visiting-Guide in die Hand gedrückt bekamen, als wir unseren Eintritt (übrigens 1 EUR), steht da was von Castro de Santa #Trega
Auch Google ist sich da nicht so sicher – es werden Einträge von #Tegra genauso gefunden wie von #Trega
Leider konnte ich überhaupt keine Information in Deutsch darüber finden – nur einen einzigen Satz bei Wikipedia über die Stadt A #Guarda – da steht geschrieben: „Historische Fundstätte ist unter anderem das strategisch gelegene Keltendorf Castro de Santa Tegra aus dem 1. Jh v. Chr. an der Grenze zwischen Portugal und Spanien. “. Quelle: Wikipedia

Noch vor dem Lunch erklimmen wir einen kleinen Berg und geniessen eine fabelhafte Aussicht!

Rio Minho - View from the Castro de Santa Trega

Rio Minho – View from the Castro de Santa Trega

Man kann sogar den Platz sehen, auf dem wir standen – ist direkt an der Ortschaft vorne links, wo die ersten Gebäude anfangen. Man könnte auch etwas weiter rechts an dem Strand stehen, da gibt es einen grossen Parkplatz.

Rio Minho and the Atlantic - View from the Castro de Santa Trega

Rio Minho and the Atlantic – View from the Castro de Santa Trega

Rio Minho - View from the Castro de Santa Trega

Rio Minho – View from the Castro de Santa Trega

A Guarda - View from the Castro de Santa Trega

A Guarda – View from the Castro de Santa Trega

Das ist doch eine fabelhafte Aussicht – oder? Nur schade, dass es bewölkt ist und nicht die Sonne scheint, da wären die Bilder sicher nochmal so schön geworden. Aber zumindest regnet es nicht!
Es ist Lunch-Time ❗ – und das gibt es genau hier: https://maps.google.de/maps?q=41.8899732,-8.8710829 Navi-Dame sagt, wir wären 330 Meter über dem Meeresspiegel.

Danach besuchen wir das historische Keltendorf – ein erstes Bild schoss ich schon von oben mit Zoom.

Castro de Santa Trega

Castro de Santa Trega

Ist schon beeindruckend!!! Unglaublich! Ganz links im Bild (nahe der parkenden Fahrzeuge) sieht man eine restaurierte Hütte.
Aber es gibt auch noch Bilder aus der Nähe.

Castro de Santa Trega

Castro de Santa Trega

Castro de Santa Trega

Castro de Santa Trega

Da an der einen Hütte, die im Bild weiter oben zu sehen ist – gerade eine Reisegruppe stand, zog ich es vor, von einer anderen Hütte ein Bild zu machen, die etwas weiter rechts stand (man musste die Strasse überqueren).

Ahhh – das war ein echtes Erlebnis heute – und pünktlich zur Kaffee-Pause waren wir wieder zurück an unserem Stellplatz.

Viel ist auch nimmer passiert heute – damit schliesse ich meine Zeilen und sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2015-06-23

Route 2015-06-23

GoogleMaps

 

#Temperaturen am Dienstag, 23. Juni 2015

Camposancos

9 Uhr

20,1°C

bewölkt

mässiger Wind

Camposancos

13 Uhr

19,9°C

bewölkt

mässiger Wind

Camposancos

17 Uhr

24,7°C

bewölkt

mässiger Wind

Camposancos

21 Uhr

18,9°C

bewölkt

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Rio Minho: 19°C

 

26.05.14 09:00

24.06.15 09:17

…since 393 Days,

8 Hours and 30 Minutes back on Tour!!!

= 1 Years,

0 Month,

and 28 Days

 

 

This Articel was read 687 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.