Dienstag, 30. September 2014 – Alcamo Marina – Castellammare – Alcamo Marina – Punta Raisi – Italien

Dienstag, 30. September 2014

#Alcamo_Marina #Castellammare #Alcamo_Marina #Punta_Raisi #Italy #Italien #Italia

Guten Morgen Alcamo Marina ♥
Uhhhhhhhhh – das hat aber ganz schön abgekühlt die Nacht 😮
Als wir um viertel vor 8 aus dem Bett gefallen sind, hatte es gerade mal 19,8°C
Wir sind zu spät aufgestanden, wollten eigentlich um halb 8 schon auf der Matte stehen, aber ich hatte den Wecker falsch gestellt 😮
Naja – dafür gaben wir am Morgen halt richtig Gas und um 9:30 Uhr waren wir startklar.
Die Wassertemperatur war höher als die Lufttemperatur 😮 und wenn man aus dem Wasser kam, war es ganz schön frisch mit dem Wind *bibber*

Erst Bancomat suchen, dann den Computerladen (wir brauchen Tinte zum fertigdrucken der Dokumente, die ich brauche. Und klar geht die Tinte dann aus, wenn man sie ganz dringend benötigt 😮 ).
Jetzt stehen wir am Gas-Shop (aktuell 10:36 Uhr) und warten. Unser Gas ist heute offenbar nicht vorrätig, aber er fragt einen Kollegen und die Flasche soll in 5 Minuten da sein.
Dann Wasser tanken, in den Eisenwarenladen (Baffo braucht da was) – den Gemüsestand und für Baffo noch einen Tabakshop finden.

Wenn das alles erledigt ist fahren wir zum Flughafen von #Palermo und schauen, ob wir direkt dort die Nacht verbringen können oder zu dem Platz gehen, an dem wir eine Nacht verbracht hatten (ca. 3km vom Flughafen entfernt).

So – nun ist es aktuell 18:21 Uhr und wir stehen am Flughafen von #Palermo – parken wird hier aber schwer mit dem Camper :/
Wir stehen jetzt am Rande ausserhalb und Baffo ist schnell rein, um was nachzuschauen. Nicol und ich warten im Camper.

Zum Lunch waren wir wieder an „unserem Platz“ in Alcamo Marina. Nach dem Lunch druckte Baffo noch die fehlenden Dokumente auch – ich checkte für den Flug #Rom #Palermo ein (das konnte ich erst ab heute).
Danach suchte ich meine 7 Sachen zusammen für die Woche zusammen.
Boy von Alcamo entpuppte sich heute als echter Dieb 😮
Zunächst stahl er den Fußabstreifer vor dem Camper (ich hab’s zufällig gesehen und hab ihm den wieder abgenommen!) – und danach klaute er Baffos Schuhe, die er immer draussen lässt.
Danach war noch eine Stunde relaxen an dem Traumstrand drin und um 17:15 Uhr starteten wir.

Jetzt stehen wir wieder in Punta Raisi und hier ist ein schwarzer wilder Hund (obwohl mit Halsband). Der war auch schon das erste Mal hier. Nicol hat ihre Liebe Not die ganzen Verehrer sich vom Leibe zu halten.

Erstaunlicherweise landen die Flugzeuge hier nicht heute – sie starten 😮

Für heute halte ich mich kurz – die Nacht ist um 4 Uhr vorbei und daher sage ich …
Gute Nacht meine Lieben ♥

Sonnenuntergang am Flughafen von Palermo

Sonnenuntergang am Flughafen von Palermo

Unsere Route von heute:

Route 2014-09-30

Route 2014-09-30

https://goo.gl/maps/xMLO1

#Temperaturen am Dienstag, 30. September 2014

Alcamo Marina

9 Uhr

20,8°C

sonnig

mässiger Wind

Alcamo Marina

13 Uhr

27,0°C

Sonne-Wolken-Mix

wenig Wind

Alcamo Marina

17 Uhr

25,0°C

Sonne-Wolken-Mix

wenig Wind

21 Uhr

°C

#Wassertemperatur: Beach of Alcamo Marina – Golfo di Castellammare: 28°C

 

26.05.14 09:00

30.09.14 19:47

-…since 127 Days,

10 Hours and 48 Minutes back on Tour!!!

 

 

This Articel was read 991 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.