Dienstag, 29. Juli 2014 – Torre Rinalda – Santa Cesarea Terme – Santa Maria di Leuca – Torre Mozza – Italy

Dienstag, 29. Juli 2014

#Torre_Rinalda #Santa_Cesarea_Terme #Santa_Maria_di_Leuca #Torre_Mozza #Italy #Italien #Italia

Guten Morgen Torre Rinaldo ♥
Wieder bis 9 Uhr geschlafen und bei strahlender Sonne aufgestanden. Direkt nach dem Frühstück ging es – wie immer – für mich direkt an den Strand. Der Strand ist mit sehr feinem Sand – im Wasser allerdings fühlt sich der Boden allerdings lehmig an und ist eher hart, bzw. auch ziemlich rutschig.
Trotzdem genoss ich mein Bad im Meer wieder!
Um 10:30 Uhr waren wir schon reisefertig und es konnte losgehen!
Zunächst schauten wir wenig nach einem Stellplatz – wir waren ja gerade erst unterwegs – als wir dann allerdings schauten, war die Küste fast nur noch Steilküste und felsig – so dass kaum was zu Finden war. Die wenigen kleinen Buchten mit Sandstrand waren natürlich gnadenlos überfüllt!

Unser erster Halt war in Santa Cesarea Terme für Lunch – direkt hinter der Mauer befindet sich ein Parkplatz mit atemberaubender Aussicht!
https://maps.google.de/maps?q=40.0353211,18.4580987 73100 Santa Cesarea Terme – Via Umberto I, 38, Santa Cesarea Terme LE, Italien

Aussicht von Santa Cesarea Terme

Aussicht von Santa Cesarea Terme

Aussicht von Santa Cesarea Terme

Aussicht von Santa Cesarea Terme

Man konnte offenbar mit Stufen und felsigem Weg bis ganz ans Wasser gelangen. Aber da mir da nie ganz wohl ist, wenn ich kein Geländer habe, habe ich darauf verzichtet 😮

Der nächste Halt war am Torre D’Andrano – die Aussicht hier:

Aussicht vom Torre D'Andrano

Aussicht vom Torre D’Andrano

Nächster Stop war kurz vor Santa Maria di Leuca – genau hier: https://maps.google.de/maps?q=39.7975376,18.3700273 – SP358, Gagliano del capo LE, Italien für eine Tasse Kaffee.
Am Leuchtturm angekommen entstand folgende Aufnahme.

Santa Maria di Leuca

Santa Maria di Leuca

Jetzt sind wir hier gelandet: Torre Mozza (am Ionischen Meer) – vielleicht bleiben wir morgen noch hier – vielleicht auch nicht. Möglich, dass wir uns später noch umstellen – hier die Stelle ist nicht ganz ideal. Schauen wir später noch – oder vielleicht morgen Früh. Wir sind genau hier: https://maps.google.de/maps?q=39.8527204,18.1702265

Beach of Torre Mozza

Beach of Torre Mozza

Beach of Torre Mozza

Beach of Torre Mozza

…so – nun bin ich seit 16 Uhr daran die ganzen Reports (meine Berichte und die Berichte der Plätze) der letzten zwei Tage zu schreiben, bzw. auf der Seite zu posten. Jetzt ist es aktuell 18:09 Uhr – jetzt mache ich erst mal Pause! Habe jetzt echt im Akkord gearbeitet – und mein Kopf raucht – bloss nix vergessen oder falsch hinterlassen…!
Baffo trommelt auch schon mit den Fingern auf dem Tisch – er hat nix zu tun… Ich dafür umso mehr, wenn wir den Standort immer wechseln. Und doppelt, wenn Vodafone (wie gestern) nicht läuft :/
Ich würde daher morgen gerne noch hier bleiben – schauen wir mal.

Erst mal Bis später meine Lieben ♥
Später ist jetzt – aktuell 23:23 Uhr ♥ – wir haben noch vor dem Dinner einen Spaziergang zu der anderen Seite gemacht (sieht man auf dem letzten Bild ganz gut – am Ende des Bogens) – und sind noch vor dem Dinner umgezogen an diese Stelle. Gefällt uns besser und der Strand ist viel schöner an dieser Stelle – weniger Felsen und weniger Algen! Wir sind jetzt genau hier: https://maps.google.de/maps?q=39.8510484,18.1712304
Einen wunderschönen Sonnenuntergang habe ich heute Abend einfangen können!

Sunset in Torre Mozza

Sunset in Torre Mozza

Sunset in Torre Mozza

Sunset in Torre Mozza

…und noch ein zuckersüsses Bild von der zauberhaften Nicol ♥

Amazing Nicol ♥

Amazing Nicol ♥

Die Kleine ist wieder voll mit hunderten von Kletten… Einige habe ich heute Abend schon entfernt – andere müssen bis morgen warten!
Wir haben beschlossen – sofern das Wetter mitspielt und ich einen Supermarkt finde mit Marsala – wir bleiben bis Montag hier!
Zum Supermarkt fahre ich mit dem Fahrrad – werde ich morgen oder übermorgen machen!
Das Wetter scheint gut zu bleiben – nur Morgen Nachmittag bedeckt mit Sturmwarnungen – Wetter.com

Zwei Free-WiFi kann ich mit dem Rechner auch empfangen – aber eine Verbindung ist nicht möglich (vermutlich zu weit weg). Mit dem Mobilephone kann ich nur eines der beiden sehen und auch verbinden, aber Google kann ich nicht aufrufen. Es erscheint auch keine Login-Seite – also offenbar wirklich zu weit weg :/
Schade – meine Nachrichten an die WhatsApp-Gruppe gehen seit vielen Tagen nicht raus, da ich kein feies WiFi finde :/

Auf der anderen Seite des Kanals – auch da ist ein Strand – feiern wohl gerade einige… Es gab (mal wieder!!!) ein Feuerwerk (gerade eben) und Nicol ist wieder total verstört unter den Tisch gekrochen… Mann, Mann, Mann – hat man denn vor diesen verflixten Böllern nirgendwo seine Ruhe???

Schliesse meine Zeilen für heute und sage…
Gute Nacht meine Lieben ♥
PS: Hoffe die Beach-Party wird nicht allzulaut 😮

Unsere Route von heute:

Route 2014-07-29

Route 2014-07-29

https://goo.gl/maps/07fQL

#Temperaturen am Dienstag, 29. Juli 2014

Torre Rinaldo

9 Uhr

28,8°C

sonnig

wenig Wind

Santa Cesarea Terme

13 Uhr

29,8°C

sonnig

mässiger Wind

Torre Mozza

17 Uhr

28,3°C

sonnig

mässiger Wind

Torre Mozza

21 Uhr

25,7°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Beach of Torre Rinalda – Adria: 27°C

 

26.05.14 09:00

29.07.14 23:43

-…since 64 Days,

14 Hours and 34 Minutes back on Tour!!!

This Articel was read 555 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.