Samstag, 05. Juli 2014 – Marotta – Italien

Sunset Marotta - 20:25 Uhr

Samstag, 05. Juli 2014

#Marotta #Italy #Italien #Italia
Guten Morgen Marotta ♥

Gäääääähn – bis 9 Uhr geschlafen! Gemütlich gefrühstückt und dann gleich den Wurstsalat für Lunch gemacht – so konnte ich bis 13 Uhr lazy am Strand bleiben 😛

Wetter war klasse – Wassertemperatur auch! Allerdings habe ich am Nachmittag Bekanntschaft mit einer Qualle gemacht. Hab’s gleich gemerkt und bin sofort weggeschwommen, bzw. dann auch ganz aus dem Wasser raus. Hab geschaut, aber nichts gesehen – scheint eine ganz kleine gewesen zu sein.
Ist nicht schlimm – habe keine Beschwerden – hab’s nur sofort gemerkt.
So ist es halt, wenn das Wasser warm ist – dann läuft man auch Gefahr Quallen zu begegnen :/ Das trübt leider den Badespaß etwas :/

Um 17 Uhr zog der Himmel kurz zu und es regnete 5 Tropfen – 15 Minuten später schon wieder blauer Himmel, als wäre nichts gewesen. Unglaublich, wie schnell sich das Wetter hier ändert.

Die Solaranlage arbeitet prima – nun ist Energie nicht mehr ganz so ein heikles Thema. Jetzt muss sie nur noch fix angebracht werden. Das ist allerdings eine etwas grössere Geschichte. Dafür braucht Baffo den Spannungsumwandler, den er gerade eingebaut hat (der war defekt gewesen und Baffo hat den in #Genua repariert). Diese Halterung wird an das Heck des Campers montiert – mit dieser Halterung kann das Solar-Panel in alle Richtungen gedreht werden – gerade so, wie es eben benötigt wird, um die beste Sonneneinstrahlung einfangen zu können.

Ahhh – inzwischen ist es aktuell 22:41 Uhr – war ein schöner und interessanter Abend.
Am Strand ist ein Wett-Angeln – gegen 17 Uhr war hier ein reges Treiben und ein Angler baute sich nach dem anderen auf – ich sah dann auch später eine Message, dass hier ab 18 Uhr eine Angel-Veranstaltung sein soll.
Naja – ist wenigstens leise 😛
Ein Camper nach dem anderen kommt hier an – mittlerweile sind wir schon 8 und gegenüber steht auch noch einer. Ist also schon richtig, was Baffo sagt – dass man am Wochenende besser einen guten Platz haben sollte….

Unsere Nachbarn rechts (wenn man zur Strasse blickt) – seit ca. 3 Tagen – da spielt einer immer Ziehharmonika – ich mag die Musik! Geniesse das!

Bilder bringe ich auch wieder mit – kurz vor dem Angel-Wettbewerb. Eine Ruine direkt vor unserem Camper

...was das wohl mal gewesen sein mag? 18:25 Uhr

…was das wohl mal gewesen sein mag? 18:25 Uhr

Halbmond! 20:08 Uhr

Halbmond! 20:08 Uhr

Sunset Marotta - 20:25 Uhr

Sunset Marotta – 20:25 Uhr

Sunset Marotta – 20:32 Uhr

Sunset Marotta – 20:32 Uhr

Bin – tatsächlich – müde vom Nichtstun!
…wie wäre es mit Schlafen?

Gut getroffen das Bild von Baffo – oder nicht? War heute Morgen :)

Gut getroffen das Bild von Baffo – oder nicht? War heute Morgen 🙂

Gute Nacht meine Lieben ♥

#Temperaturen am Samstag, 05. Juli 2014

Marotta

9 Uhr

24,5°C

sonnig

mässiger Wind

Marotta

13 Uhr

26,5°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Marotta

17 Uhr

25,2°C

bewölkt

wenig Wind

Marotta

21 Uhr

25,0°C

Sonne-Wolken-Mix

wenig Wind

#Wassertemperatur: Beach Marotta – Adria: 26,3°C

 

26.05.14 09:00

05.07.14 22:49

-…since 40 Days,

14 Hours and 3 Minutes back on Tour!!!

This Articel was read 576 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.