Samstag 04. Januar 2014 – Genua – Italien

Samstag 04. Januar 2014

#Genua #Italy #Italien #Italia

…Genua ersäuft so langsam… #Regen, Regen und nochmals Regen :unsure:
Heute Morgen war es wenigstens nur #Nieselregen – während der Nachmittags-Spaziergang ziemlich nass ausfiel.

Das Bild entstand heute Morgen um 11:33 Uhr – sehr trüb….

Genua ersäuft im Regen...

Genua ersäuft im Regen…

Das #Handtuch von #Nicol wird gar nimmer trocken, so oft wird es verwendet…

Soll leider die nächsten Tage auch noch weiterregnen *grummel*.

Die #Spaziergänge mit Nicol werden wieder entspannter – heute gab es auch mal (ENDLICH!!!) kein Geknalle. An den #Porto_Antico will sie aber trotzdem noch nicht wirklich – das ist schade, denn das ist eigentlich ein sehr schöner Platz.

Nach rechts die Richtung ist okay für sie – habe gestern #Nacht mit ihr einen sehr langen #Spaziergang gemacht – zu meinem kleinen Franzosen. Wollte einfach mal nachsehen, ob alles in Ordnung ist. *Aufatme* – war zum Glück alles okay! Der Zettel von der #Polizei an der #Sonnenblende scheint geradezu Wunder zu wirken!

Hatte gestern Nacht meinen #Regenschirm vergessen – war genauso nass, wie Nicol :pouty: Aber wir genossen beide den Spaziergang. Ich wundere mich noch immer, dass Nicol nun offenbar nichts mehr gegen Regen hat. Sie mag ihn zwar noch immer nicht wirklich, geht aber zügig mit, ohne den Spaziergang zu boykottieren.

#Temperaturen am Samstag 04. Januar 2014

Genua

9 Uhr

10°C

Regen

mässig windig

Genua

13 Uhr

12°C

Regen

mässig windig

Genua

17 Uhr

12°C

Regen

mässig windig

Genua

21 Uhr

12°C

Regen

mässig windig

#Wassertemperatur: Heute keine!

This Articel was read 1602 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.