Montag, 24. März 2014 Genua – Italien

Montag, 24. März 2014

Genua

…obwohl es gestern wieder reichlich spät (oder früh) war, fand ich heute wieder um 08:45 Uhr den Weg aus den Federn. Komme derzeit ja wirklich mit sehr wenig #Schlaf aus. War schon kurz vor 7 Uhr wieder wach gewesen

Mal schauen, was der #Tag heute so bringt. Jedenfalls werden wir meinen kleinen Franzosen heute mal wieder bewegen, weil wir was erledigen müssen, was etwas weiter weg ist. Lust habe ich ja überhaupt keine darauf, das zu tun… …aber was sein muss, muss leider sein.

07. September 2013 – Palmones – Spanien

07. September 2013

#Palmones #Spanien #Spain #España #Spagna

…ehe ich mich heute in die Gruppe begebe möchte ich doch noch doch einige Gedanken loswerden.

Zum einen beschäftigt mich die Frage, ob #Übernachten im #Auto eigentlich strafbar ist. Ich bin seit dem 20. Juni unterwegs und bislang wurde ich noch nicht belangt.
Gestern Morgen allerdings sah ich die #Polizei neben mir stehen – die fuhren dann auch ganz langsam an meinem Fahrzeug vorbei. Ich war jedoch schon wach gewesen. Da ich aber eigentlich permanent da stehe (auch wenn ich am #Strand bin), wusste ich nicht so recht und hab mal gegooglet. Im Auto schlafen gilt nicht als #Wildcampen – solange man keinen Tisch und Stühle aufstellt (da tue ich ja eh nie – lol!) – und es wäre ratsam den Schlüssel aus dem Zündschloss zu ziehen, wenn man was getrunken hat (das mache ich sowieso!).