…es geht noch besser!

Mittwoch, 2. November 2016

Playa las #Salinas #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Playa las Salinas ♥
…Nicol weckt uns wieder zwei Mal in der Nacht :~ Einmal um 5 und einmal um halb 8. Beide Male lässt Baffo sie nach draussen. …was hat sie nur??? Im Netz findet man verschiedenes – auch die Gabe von Kohletabletten sollen gut für den Hund bei Durchfall sein. Auch kann man Bananen geben, die ja bekannt eine stopfende Wirkung haben – und auch Joghurt, der den Magen-Darm-Trakt beruhigen soll. Generell liest man, dass man 24 Stunden auf Futter verzichten sollte, dann leichte Schonkost – wie oben genanntes. Naja – Nicol und 24 Stunden ohne Futter :o …da wird sie nicht mitspielen :D – aber reduziert wird erst mal! So bekommt sie heute kein Frühstück in Form von Trockenfutter, sondern einen halben Becher Joghurt – auch wenn sie Bittelt und Bettelt (arme Maus!). Und heute Abend wird sie nur die halbe Ration bekommen – vermischt mit einem weiteren halben Becher Joghurt und einer Banane vermischt.

Mysteriöser Schatten :o

Mittwoch, 8. Juni 2016

#Hospitalet de l’Infant – #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen L’Hospitalet de l’Infant ♥
Baffo purzelt schon um 7 Uhr aus dem Bett – ich brauche länger und stehe erst um 9 Uhr auf :D Der neue Tag begrüsst uns wieder wunderbar sonnig und warm *jubel*! Das gibt wieder ein Strand-Tag heute!
Baffo macht sich mit Nicol auf zu einem Spaziergang in den Ort, während ich an den Strand gehe – und siehe da :!: – der Fuhrpark ist – in der Tat – von unserem Strand-Platz zu sehen! Wir haben gestern nicht halluziniert – die waren gestern alle verschwunden gewesen – wohin auch immer! Aber wozu der ganze Aufwand? Seit gestern Abend sind sie auf jeden Fall alle wieder da – und auch heute Morgen noch, wie man unschwer sehen kann!

Versorgungs-Tag

Dienstag, 7. Juni 2016

#Hospitalet de l’Infant – #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen L’Hospitalet de l’Infant ♥
…heute müssen wir los – Wasser brauchen wir (das noch nicht wirklich dringend – ein Tag könnten wir damit noch klar kommen), aber die WC-Cassette will geleert werden! Und da wir somit eh unterwegs sind, werden auch gleich die Vorräte wieder aufgefüllt. Aber wir lassen es gemütlich angehen und erst geniesse ich noch ein Bad in den Fluten bei 22°C – einfach HERRLICH!!! In Anbetracht dessen, dass wir gleich los müssen, will ich ja so gar nicht los… :/ Aber es hilft nüscht – schon um 11 Uhr bin ich zurück am Camper, wo Baffo schon fleissig war und fast startklar ist.