1 Kilometer näher an der Sonne!

Montag, 3. Juli 2017

Ermita de #Muño #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Ermita de Muño ♥
…nein – Julia hat heute keine Chance mit ihrem Weckruf – jedenfalls nicht bei mir! Auch der 9-Uhr-Alarm geht an mir vorbei – ich pelle mich erst um viertel nach 9 aus den Decken :P Endlich mal einen Tag Ruhe – da muss ich nicht pünktlich auf der Matte stehen!
Ich geniesse meinen Tee auf der Stein-Sitzbank an der Ermita de Muño. Eine junge Eidechse lugt aus einem Loch in der steinernen Sitzbank hervor und sonnt sich. Später bin ich mit meiner Nikon D5200 bewaffnet und will sie auf ein Bild bannen – aber sie lässt sich leider nicht mehr sehen :’( – na gut, dann mach’ ich halt ein Bild von unserer bezaubernden Nicol ;)

Nicol at at Ermita de Muño – Spain

Nicol at at Ermita de Muño – Spain

Keine Ahnung, was sie da oben immer sieht – sie schaut ziemlich häufig nach oben. Vermutlich, weil im Mauerwerk Vögel nisten und die jungen immer ziemlich lauthals nach Futter rufen ;) Danach geht es direkt an die Arbeit (von wegen Ruhetag!) – ich erstelle die beiden Einträge für unsere Travel-Facts – Embalse de Ullíbarri und Ermita de Muño, denn wir haben SOOOOOOOOOOONNEEEEEEEE. Für Lunch esse ich nix – fühle mich nicht so richtig wohl. Baffoo geniesst Paté aus Frankreich und etwas Käse.

Nun werde ich unseren Sonnenstuhl aktivieren und ein wenig relaxen! Heut wird das ein sehr kurzer Report werden – denn es gibt ja nüscht zu Erzählen! Darf ja auch mal sein – oder?

Zum Dinner gibt es die zweite Blutwurst mit Zwiebeln und Pinienkernen – dieses Mal als Beilage Broccoli in Butter geschwenkt.

Nach dem Dinner werde ich jedoch soooo müde, dass ich beschliesse ins Bett zu gehen – mir is ja schon den ganzen Tag irgendwie nicht so wohl – um 8 Uhr! Jawohl – um 8 Uhr verschwinde ich in die Koje! Baffo lacht und meint, das müsse er rot im Kalender ankreuzen – da hat er sicher Recht ;) Gute Nacht meine Lieben ♥

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!

Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillianz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen! Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Montag, 3. Juli 2017

Ermita de Muño

9 Uhr

16,4°C

sonnig

kräftiger Wind

Ermita de Muño

13 Uhr

23,7°C

sonnig

kräftiger Wind

Ermita de Muño

17 Uhr

28,8°C

sonnig

kräftiger Wind

Ermita de Muño

21 Uhr

25,3°C

sonnig

kräftiger Wind

#Wassertemperatur: —–: —– °C

 

26.05.14 09:00

04.07.17 10:26

09.05.17 12:30

20.06.13 12:30

…since 1135 Days,

1 Hours + 26 Minutes on Tour! (together)

…since 2 Days back in Spain

21 Hours + 56 Minutes…

…since 1474 Days,

21 Hours + 56 Minutes on Tour! (belle)

 

Zuletzt bearbeitet am 04.07.2017 um 10:26 Uhr

 

This Articel was read 160 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>