…die Wasserquelle versiegt!

Donnerstag, 17. November 2016

Playa las #Salinas #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Playa las Salinas ♥
..wie immer halt 😀 – Baffo pellt sich um halb 9 aus den Federn und ich warte auf den 9-Uhr-Alarm! Die Truma-Automatik funktioniert nicht diesen Morgen. Die Truma geht in Block „rotest Licht“ – das haben wir ja seit #Marokko ab und an.

Aber dafür hatte Baffo eigentlich auch was „gebastelt“, dass die Automatik nämlich einen ReStart versucht. Warum auch immer, das schlug heute offenbar fehl! Schade, denn heute ist es echt lausig kalt mit gerade mal 11,7°C um 9 – es wird offenbar jetzt echt Winter! Es muss in der Nacht recht kalt gewesen sein, denn auch unser Kühlschrank hat nur 0°C – das Eisfach glänzt mit einem Minusspitzenwert von -17°C 😮 Schaut so aus, als ob unser Kühlschrank wieder gut funktioniert *jubel* – grossartige Leistung von Baffo und eine Menge Geld gespart! Aber um ganz sicher zu sein, dass unser Kühlschrank wieder tadellos funktioniert, müssen wir auf den nächsten Sommer mit heissen Temperaturen *lechtz* warten! Erst dann wissen wir, ob er wieder richtig funktioniert oder nicht!

…ja – was hat es gestern noch neues gegeben, was ich aber nicht mehr schreiben wollte, weil ich zu müde war! Die Wasserquelle versiegte. Baffo wollte den 10L-Kanister wieder befüllen und nichts! Auch die Duschen bzw. Fussduschen geben kein Wasser mehr! *heul* – das heisst, dass sie das Wasser komplett abgedreht haben und das ist echter Mist! Will heissen, dass wir am Morgen los müssen zur Repsol-Tankstelle, denn wir haben keinen Tropfen Wasser mehr! Naja – nur noch die 5L-Flasche, aber die reicht nicht weit!
Baffo beobachtet am Morgen, dass noch mehrere Camper schauen, ob das Wasser wieder geht – aber nix zu machen!

Auf meinem Weg an den Strand teste ich auch nochmal die Fussdusche – aber mehr als nur einen Tropfen gibt sie nicht ab! Ich springe schnell in die Fluten (obwohl die Wellen heute zuweilen echt halsbrecherisch sind ❗ und schon bin ich zurück am Camper, um Baffo zu helfen, diesen startklar zu machen! Um viertel vor 11 sind wir fertig. Erst mal zur Post, die Postkarten endlich verschicken, die schon seit mehr als einer Woche fertig geschrieben sind! Julia, Pierre, Ilio und auch Iris dürfen sich in den nächsten Tagen auf Post freuen ♥ Iris bekommt eine Postkarte mit dem Pfotenabdruck von Nicol

Dann zur Repsol-Tankstelle, und schleunigst wieder zurück zum Playa las Salinas, denn heute ist der Wochenmarkt und wir wollen zum Lunch wieder dieses super leckere Grillhähnchen haben *schmatz*! Auch Obst und Gemüse kaufen wir eine Menge ein. Zum einen ist es besser und zum anderen günstiger als vom Supermarkt!

My View today - Playa las Salinas – Spain

My View today – Playa las Salinas – Spain

Unser neues Obst-Regal - Designed and Handmade by Baffo

Unser neues Obst-Regal – Designed and Handmade by Baffo

Sieht doch richtig schick aus – oder nicht? Hat Baffo unter die Hängeschränke gemacht, denn da bekommt das Obst am wenigsten direktes Licht (Sonne) ab und es geht auch nicht im Weg rum 😀

Okay – noch sind wir nicht fertig – wir müssen noch in Lidl* huschen, damit wir wieder ein paar Tage relaxen können hier 😛 Also mal wieder Großeinkauf, denn der Kühlschrank ist gähnend leer, wie selten! Gegen 4 richten wir uns wieder häuslich ein und ich spaziere erst mal mit Nicol eine Runde, denn bei einem Versorgungstag ist sie ja meist im Camper und kriegt zu wenig Bewegung ab.

Lange Schatten am Playa las Salinas – Spain

Lange Schatten am Playa las Salinas – Spain

Nicol at Playa la Romanilla - Spain

Nicol at Playa la Romanilla – Spain

* …zum Thema Lidl noch ein paar Worte… leider nicht sehr schöne! Am 07. November waren wir da ja auch einkaufen gewesen und wir sahen Scherben von einem Fahrzeug → dachten uns noch: „hmmm, das sieht nicht gut aus, aber wir haben ja Nicol im Camper ‚On Guard’“. Als wir zurück sind, schaut alles gut aus – also alles völlig normal! Aber am nächsten Tag stellte Baffo fest, dass offenbar jemand unser Fahrrad klauen wollte, denn es war mit einer dicken Eisen-Kette an der Alu-Schiene gesichert. Also hatte jemand die beiden Schrauben gekappt (was schon ein Kraftakt ist, diese Schrauben aus Eisen zu durchtrennen!) mit der die Alu-Schiene am Träger befestigt ist, um das Fahrrad mit samt der Alu-Schiene (und der Eisen-Kette) zu klauen! Offenbar wurden sie gestört (Nicol hat vielleicht gebellt, weil sie Geräusche am Camper hörte, oder wir kamen zurück oder, oder, oder), denn das Rad ist noch da (obwohl sie eigentlich schon fertig waren und nur noch der ein oder andere Handgriff von Nöten gewesen wäre!).

Baffo ist heute also ziemlich unruhig und geht während des Einkaufs mehrere Male nach draussen – ausserdem parken wir heute auch näher am Markt! Baffo findet eine der Schutzkappen aus Plastik, die er an den Schrauben angebracht hatte auf dem Parkplatz. Also ist es keine Spekulation, dass jemand das Fahrrad offenbar klauen wollte! Aber heute ist die Schwere Eisen-Kette auch nicht an der Alu-Schiene, sondern an zwei Rohren vom Fahrradträger und auch ein weiteres, kleines Schloss an einem anderen Rohr des Trägers mit dem Fahrrad fixiert!

Bis später meine Lieben ♥

Leider keinen Sonnenuntergang heute – die Sonne verabschiedet sich wieder ganz unspektakulär!
Dafür geht der Mond heute sehr spektakulär auf – nur bin ich mit Nicol gerade viel zu weit vom Camper weg und kann ihn nur bewundern – keine Photos schiessen! Sorry meine und gute Nacht meine Lieben!

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

PS: Benutzerregistrierungen sind derzeit wieder möglich! Sollten sich Fake-Registrierungen jedoch häufen, werde ich dies wieder deaktivieren!

#Temperaturen am Donnerstag, 17. November 2016

Playa las Salinas

9 Uhr

11,7°C

sonnig

wenig Wind

Playa las Salinas

13 Uhr

22,6°C

sonnig

wenig Wind

Playa las Salinas

17 Uhr

21,3°C

sonnig

wenig Wind

Playa las Salinas

21 Uhr

15,3°C

klar

windstill

#Wassertemperatur: Playa las Salinas: 18°C

 

26.05.14 09:00

17.11.16 23:24

27.05.16 14:42

28.06.16 23:00

…since 906 Days,

14 Hours and 27 Minutes on Tour!!!

…since 174 Days back in Spain

…and 8 Hours + 45 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 17. November 2016 um 23:27 Uhr

 

 

This Articel was read 647 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.