…alles was nicht festgebunden ist…

Samstag, 5. November 2016

Playa las #Salinas #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Playa las Salinas ♥
Nicol weckt uns nicht in der Nacht, das ist ja schon mal gut ♥ Auch das Wetter schaut freundlicher aus – wenngleich noch dicke fette Wolken zu sehen sind – der heftige Wind wird sie hoffentlich weg pusten!

Wolken am Playa las Salinas – Spain

Wolken am Playa las Salinas – Spain

…der 9-Uhr-Alarm schmeisst mich aus den Federn – und wie üblich ist Baffo schon fertig mit dem Frühstück! Jaja – der Mensch ist halt ein Gewohnheits-Tier 😉 …und somit bin ich auch um 10 schon wieder am Strand zu finden 😀 – dieses Mal allerdings mit dem Wind-Schutz bewaffnet!

…nun – meine Frage ❓ kommt der blöde Trecker heute wieder mit seiner Sand-Kämmer-Dingsda-Maschine? …und wenn ja – den Wind-Schutz kann ich nicht so schnell entfernen, wie der näher kommt… Und wenn er von links kommt, sehe ich ihn erst mal nicht, da der Wind-Schutz von links/vorne platziert werden muss, um Sinn zu machen!
Ich bleibe also etwas weiter weg vom Ufer und hoffe, dass der Trecker mich heute in Ruhe lässt. Nur ist der Sand da nicht so tief und locker – so habe ich also ein bisschen Mühe, den Wind-Schutz zu platzieren. Schliesslich gehe ich (natürlich!) als Sieger hervor 😛 und kann meine Aussicht fast ohne Wind geniessen!

My View today - Playa las Salinas – Spain

My View today – Playa las Salinas – Spain

Gegen 11 springe ich – trotz stürmischem Wind – in die (noch immer) glasklaren Fluten und geniesse mein Bad! Wieder eine Dusche (noch immer funktionieren diese) und schon kann ich wieder hinter meinem Wind-Schutz CandyCrushSaga zocken 😛
…doch der Wind nimmt an Kraft stetig zu, so dass mein mühsam platzierter Wind-Schutz bald in sich zusammen fällt 😮 …ich muss wohl nicht erwähnen, dass der Trecker heute NICHT den Sand aufkämmt…! Hätte ich auch näher am Ufer sein können heute…!

Sturm am Playa las Salinas – Spain

Sturm am Playa las Salinas – Spain

Okay – es ist eh Lunch-Time und ehe Baffo nervös wird 😀 – hehe – heute lecker Gnocchi mit dem Rest Pesto und danach mit Gorgonzola *schmatz*!
…heute fliegt alles weg, was nicht festgebunden ist 😮 Noch vor dem Lunch hören wir einen dumpfen Knall und fragen uns, was das gewesen sein könnte. Es ist die grüne Mülltonne, welcher der Wind einfach um gepustet hatte!

Sturm am Playa las Salinas – Spain

Sturm am Playa las Salinas – Spain

Aber der Wind pustet (in der Tat) auch wunderbar alle Wolken weg *jubel* – und es schaut heute viel freundlicher aus, als gestern mit dem Einheitsgrau! Meine Laune steigert sich jedenfalls sehr rapide bei Sonnenschein! Wolken hasse ich wie die Pest!
😆 die Autokorrektur von OpenOffice Writer ist lustig! Aber – was zum Henker – ist eine Einheitsfrau? Einheitsgraus ist auch nicht schlecht – und was darf man unter Einheitsgras verstehen?

Autokorrektur von OpenOffice Writer

Autokorrektur von OpenOffice Writer

Naja – an den Strand werde ich wohl nicht gehen heute Nachmittag, denn wenn ich den Wind-Schutz platziere, dass er Sinn macht, habe ich nun Schatten 🙁 Also werde ich mit Nicol nun eine Runde drehen – Bis später meine Lieben ♥

Wir machen einen laaaaaaaaangen Ausflug bis fast nach #Aquadulce – ich mit dem Fahrrad und der Weg hin geht locker flockig mit Rückenwind 😀 Auch Nicol marschiert prima mit!

Nicol am Playa Ventilla – Spain

Nicol am Playa Ventilla – Spain

Der Baum am Playa #Ventilla fasziniert mich – ein Eukalyptusbaum ist es nicht – ist es ein Olivenbaum? So nah am Strand? Nicol war in diesem Panorama-Bild übrigens gleich drei Mal 😮 – einmal nur halb am Rand (fiel dem „Crop“ zum Opfer und einmal wieder halb, welches dem Stempel in Photo-Shop zum Opfer fiel 😉
Der Rückweg wird um einiges beschwerlicher – nun haben wir voll den Gegenwind! Also machen wir einmal Pause an der alten Ruine am Playa de los Bajos, am dem wunderschönen Eukalyptusbaum!

Eukalyptusbaum am Playa de los Bajos – Spain

Eukalyptusbaum am Playa de los Bajos – Spain

Pause am Playa de los Bajos – Spain

Pause am Playa de los Bajos – Spain

Leider zieht der Himmel nun zu und ich bin froh, dass ich meine Jacke dabei habe!
Und eine Pause dann am Ende vom Playa las #Salinas – und hier mache ich genau zum Richtigen Zeitpunkt eine weitere kleine Pause!!! Denn ich sehe einen Regenbogen!!! Nur halb, aber ich bin trotzdem fasziniert, dass ich meine Kamera gleich nochmal heraus hole! Erstaunlich ❗ denn wir hatten keinen Regen!

Regenbogen am Playa las Salinas – Spain

Regenbogen am Playa las Salinas – Spain

Pünktlich zur „Pappa“-Time sind wir wieder zurück und Nicol inhaliert alles – die halbe Portion gekochter Karotten (Morosche Karottensuppe), das Hühnchen, eine halbe Portion Reis, den halben Hüttenkäse, eine halbe Banane und das Brodo (Hühnerbrühe). Wir sind beide skeptisch, ob sie so viel Karotten anrühren würde – aber das ist (zumindest bei Nicol) kein Problem. Immerhin ist ja das Hühnchen mit drin (100g), die Hühnerbrühe und der Hüttenkäse!
Obwohl ihr „Job“ heute nicht so schlecht aussah – auch morgen wird sie nochmals diese spezielle Diät bekommen! Wir dachten ja schon einmal, es wäre überstanden, und dann fing es wieder an! Und wenn es (hoffentlich NICHT) noch weiter sein muss, kaufe ich Montag sofort wieder Karotten, Hüttenkäse und Bananen (Hühnchen und Hühnerbrühe haben wir noch!). Aber das glaube ich – offen gestanden nicht, dass wir das weiter brauchen!

Keine Ahnung, von woher ihr Problem kommt – vielleicht, weil sie seit ein paar Tagen von der Dose leben musste (weil der Kühlschrank nicht richtig funktionierte – erst seit dem letzten Einkauf bekommt sie wieder ihr Hackfleisch) – eine Futterumstellung kann durchaus Probleme bereiten. Obwohl sie nicht das erste Mal das Dosenfutter von Mercadona bekommt! Aber kann ja sein, wie mit mir und den Gamberas! Oft genossen, und von heute auf morgen eine Unverträglichkeit, die mir die Nacht zur Hölle macht!

Sonst gibt es heute nichts mehr weiter und ich sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

PS: Benutzerregistrierungen sind derzeit wieder möglich! Sollten sich Fake-Registrierungen jedoch häufen, werde ich dies wieder deaktivieren!

#Temperaturen am Samstag, 5. November 2016

Playa las Salinas

9 Uhr

21,8°C

Sonne-Wolken-Mix

stürmisch mit Böen

Playa las Salinas

13 Uhr

26,0°C

sonnig

stürmisch mit Böen

Playa las Salinas

17 Uhr

23,6°C

sonnig

stürmisch mit Böen

Playa las Salinas

21 Uhr

21,1°C

klar

stürmisch mit Böen

#Wassertemperatur: Playa las Salinas: 22°C

 

26.05.14 09:00

05.11.16 22:39

27.05.16 14:42

28.06.16 23:00

…since 894 Days,

13 Hours and 39 Minutes on Tour!!!

…since 162 Days back in Spain

…and 7 Hours + 57 Minutes…

…seit 129 Tagen rauchfrei!

…and 23 Hours + 39 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 5. November 2016 um 22:39 Uhr

 

 

 

This Articel was read 590 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.