Die Kuckucksuhr am Strand :o

Montag, 6. Juli 2015

#Reboredo #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Reboredo ♥
8 Uhr – „Guten Morgeeeeeeeeeeen“ …weit gefehlt – Julia wurde wieder 4x abgestellt 😮 und somit pellen wir uns um viertel vor 9 Uhr aus den Decken 😮
Der Sturm hat nachgelassen – zum Glück! Das Gepfeife kann man kaum ertragen auf Dauer!
Wir beschliessen also für heute nochmals hier zu bleiben ♥

Ahhh – schon seit Tagen denke ich daran: „Bloss nicht vergessen, dass unser grösster Fan – die schon seit Anbeginn unsere Zeilen liest (seit dem 07.07.2013), heute ihren Purzeltag feiert!“. Und Facebook ist da klasse – da kann man einen Geburtstag gar nicht vergessen (sofern die Mitglieder die Daten freigegeben haben).
Liebe Karola – alles Liebe für Dich und lass‘ Dich schön feiern und verwöhnen meine Liebe ♥ Hoffe, Du geniesst einen wunderbaren Tag!

Aber auch Anna hat heute ihren Puzeltag und auch für Anna möchte ich hier hinterlassen:
Liebe Anna – auch für Dich unsere besten Wünsche zu Deinem Ehrentag heute. Lass‘ Dich verwöhnen und schön feiern meine Liebe ♥ Einen wunderbaren Tag für Dich!

Ja – morgen vor 2 Jahren habe ich meine Aufzeichnungen über meine Reise begonnen. Eine spannende Zeit mit vielen Erlebnissen habe ich seither erlebt (wobei meine Reise eigentlich am 20.06.2013 schon begonnen hatte).
Seit dem 24.09.2013 reisen Baffo, ich und Nicol zusammen – mit einer 6-monatigen Unterbrechung in #Genova – aber nun reisen wir ohne Unterbrechung und bleiben, wo es uns gerade gefällt ♥

*grmpf* – unsere Webseite war eben noch immer nicht erreichbar. Im Forum des Supports gab es um 9:11 Uhr eine Mitteilung, dass daran gearbeitet würde. Ich hoffe, die können das echt bald fixen.
Gerade – aktuell 10:14 Uhr – nochmal versucht. Es geht nix :dizzy:

OK – dann gehe ich jetzt halt erst mal an den Strand und schaue vor dem Lunch nochmal, ob unsere Seite dann wieder erreichbar ist.
Bis später meine Lieben ♥

…aber erst noch ein kleiner Gedanke…
Sicher wundern sich manche, dass ich immer wieder gleiche Texte habe – wie zum Beispiel: „aktuell 10:17 Uhr“. Ich tippe diese Uhrzeit nicht immer – ich verwende die Autotext-Funktion von OpenOffice Writer und wenn ich die ersten drei Buchstaben eingebe, wird mir angezeigt, welchen Autotext ich verwenden kann – wie hier zum Beispiel:

Autotext-Funktion

Autotext-Funktion

Das verwende ich für unzählige Texte, die sich immer wieder wiederholen und erleichtern mir die Arbeit ungemein! Da ich aber, wenn wir „OnRoad“ sind an MINI arbeite, kopiere ich den dafür verantwortlichen File (mytexts.bau) von hier nach MINI in das Verzeichnis, welches OpenOffice dafür verwendet. Der File findet sich in: C:\Users\persönlicherName\AppData\Roaming\OpenOffice.org\3\user\autotext (je nach Version, die man von OpenOffice verwendet).
Es empfiehlt sich aber auch den File hin und wieder zu sichern, denn OpenOffice läuft leider nicht immer stabil und geht manchmal in Crash (besonders, wenn man viele Bilder im Text hat), was manchmal zur Folge hat, dass alle Einstellungen zurückgestellt werden und auch der File dann nur noch 1KB hat. Und wenn dies passiert, kann man ziemlich schnell den File wieder herstellen – bei mir nun über 600KB gross!

Inzwischen ist unsere Webseite auch wieder erreichbar und ich konnte den Report von gestern endlich online stellen *freu*!!! Dass es mal kleinere Ausfälle gibt, das kommt schon mal vor, aber eigentlich sehr selten. Dass unsere Webseite so lange nicht aufgerufen werden konnte, das war jetzt das erste Mal – ich hoffe, das passiert nicht öfter 😮
Nun kann ich auch entspannt an den Strand gehen!

Damit wurde nüscht… denn mittlerweile war es schon 11 Uhr und ich wollte für Lunch heute einen bunten Salat machen. So machte ich also erst den Salat – erstens wird Baffo immer so nervös, wenn ich „Chef de la Cuisine“ bin und nicht zeitig genug anfange 😛 und zweitens ist der Salat dann auch echt kalt – so frisch alles aus dem Kühlschrank. Nachdem der Salat fertig war, ging ich noch für eine gute Stunde an den Strand. Der Wind-Schutz blieb heute im Camper – den brauchte ich nicht und bald ging ich die Fluten geniessen! Heute fand ich eine Stelle, an der ich tiefer die Temperatur messen konnnte (normalerweise messe ich bei 1 Meter Tiefe) – gestern kam ich nicht so weit und vermutlich war es daher gestern 21°C.

Als ich nach dem Lunch zurück zum Strand ging, ging ein Paar, das am Morgen auch immer am Strand ist – es war genau 14 Uhr, als sie an mir vorbei gingen und was höre ich? Eine Kuckucksuhr trällerte vergnüglich vor sich hin. Häääääääääää? Wer bitteschön hat schon eine Kuckucksuhr am Strand dabei 😮 Ich bin sicher, das sind Urlauber und keine Einheimische 😛
Den Nachmittag war ich fast alleine am Strand – erst gegen 17 Uhr fanden sich einige Badegäste ein – die Einheimischen.

Meine Aussicht vom Strand-Platz Playa Las Pipas – Reboredo – Spain

Meine Aussicht vom Strand-Platz Playa Las Pipas – Reboredo – Spain

Man kann hier sehr gut die von der letzten Flut angeschwemmten Algen sehen. Es gibt zwar am Morgen jemand, der den Strand reinigt, aber nicht die Algen entfernt.

Baffo leistete mir seit dem Kaffee Gesellschaft und blieb auch bis 17 Uhr. Und Nicol blieb sowieso die meiste Zeit bei mir.

Nicol at Playa Las Pipas – Reboredo – Spain

Nicol at Playa Las Pipas – Reboredo – Spain

Unsere Hübsche ♥ Bei diesem Bild kann man auch prima sehen, dass der Sand eher MINI-Kieselsteine mit einer Menge kleiner abgeschliffener Muschelteile sind. Aber wie schon erwähnt – es ist nicht unangenehm!

Nun ist aktuell wieder Flut – das Wasser steigt und an dem Strand-Abschnitt, an dem wir stehen, hat man kaum noch die Möglichkeit am Strand zu bleiben. Aber nur wenige Meter weiter wird der Strand etwas breiter.

Morgen geht es definitiv weiter – die Vorräte wollen aufgefüllt und ein Tabak-Shop muss gefunden werden. Ausserdem haben wir ein bisschen die „Hummeln im Hintern“ – meistens wird uns schnell langweilig, wenn wir länger an einem Ort weilen und wir sind der Meinung, dass morgen der passende Tag dafür ist. Von wo werden wir uns morgen wieder melden und was wird uns unterwegs begegnen? Hoffentlich kein schlechtes Wetter…. Und hoffentlich kein Funkloch von Vodafone….

Bis später meine Lieben ♥

Später ist jetzt – aktuell 22:25 Uhr ♥ – ist eigentlich nimmer viel passiert. Den Sonnenuntergang haben wir verquachtscht – es ging um Napoleon und Stephen King. Baffo mag Stephen King nicht sonderlich – er hat vermutlich „ES“ gelesen (wie wir „vermutlich“ nachvollziehen konnten und „ES“ ist nicht einfach zu Lesen. Das Beste Buch für mich von Stephen King ist „Cujo“<
Aber ich bin müde – ich Sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

#Temperaturen am Montag, 6. Juli 2015

Reboredo

9 Uhr

18,0°C

sonnig

mässiger Wind

Reboredo

13 Uhr

22,8°C

sonnig

mässiger Wind

Reboredo

17 Uhr

22,2°C

sonnig

mässiger Wind

Reboredo

21 Uhr

20,6°C

sonnig / diesig

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Reboredo: 20°C

 

26.05.14 09:00

06.07.15 22:25

…since 406 Days,

14 Hours and 2 Minutes back on Tour!!!

= 1 Years,

1 Month,

and 11 Days

This Articel was read 654 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.