Gas-Alarm!

Donnerstag, 26. März 2015

#Palmones #Tarifa #Spanien #Spain #España #Spagna

Guten Morgen Palmones ♥
„Guten Morgeeeeeeeeeeen“ trällerte Julia pünktlich um 8 Uhr und ich sprang direkt aus den Federn.
Leideer versteckt sich die Sonne wieder hinter Wolken und es ist recht frisch mit dem Wind *bibber*
10:30 Uhr sind wir startklar – tanken noch Frischwasser nach an dem Brunnen, den wir zwei Tage zuvor gesehen hatten und nun sind wir wieder „OnRoad“.
Unser Ziel? Einen Vodafone-Shop finden, der unseren Stick aufladen kann! Da wir gestern ja schon in #Algecíras erfolglos waren, werden wir nun unser Glück in #Tarifa versuchen.

Das Glück war uns hold – den Vodafone-Shop haben wir auf Anhieb gefunden (direkt an der Main-Street) – Parkplatz war allerdings etwas schwieriger, aber wir fanden dann doch einen. Zum Vodafone-Shop gelaufen und gehofft, dass die wenigstens kompetent sind! Ahhhhhhhhhhhhh – no Problem! Sagte uns die Dame, die auch recht gut Englisch sprach!

Wir sind auch direkt hängen geblieben in Tarifa – fanden einen Parkplatz für Lunch – genau hier: https://maps.google.de/maps?q=36.0251309,-5.6142585. Einige weitere Camper waren schon hier und es sind nach uns noch einige angekommen. Ich brauche wohl nicht zu erwähnen, dass die meisten aus #Deutschland sind 😮
Die Sonne schaffte auch wieder den Weg hervor und nach dem Lunch gingen wir eine Runde am Strand entlang.
Der Wind ist allerdings recht heftig und lausig kalt – meine Herren!

Playa de los Lances Sur – Tarifa – March 2015

Playa de los Lances Sur – Tarifa – March 2015

Dieses Bild habe ich auch in die Bilder im Head unserer Webseite aufgenommen, da ich es ausgesprochen schön finde.
Der Strand in Tarifa ist wirklich wunderschön!!! Meine Zeilen von 2013 über Tarifa
Tarifa ist der südlichste Punkt in Europa – bei schönem Wetter kann man wunderbar nach #Africa #Marocco schauen (von der Mittelmeerküste aus).
Tarifa hat eine Küste zum Mittelmeer und eine zum Atlantik. Auch diese Bilder finden sich in meinen Berichten von 2013 über Tarifa

Playa de los Lances Sur – Tarifa – March 2015

Playa de los Lances Sur – Tarifa – March 2015

Playa de los Lances Sur – Tarifa – March 2015

Playa de los Lances Sur – Tarifa – March 2015

Nach dem Lunch beschlossen wir hier zu bleiben. Auch ganz praktisch, denn die Repsol hatte kein Propan-Gas mehr und morgen können wir dann eine Flasche dort kaufen, ehe wir nach #Barbate gehen. Oder vielleicht bleiben wir auch ein bisschen hier. Mal schauen.
Dann fing für mich erst mal die Arbeit an. Den Report von gestern online stellen, den Eintrag Palmones ändern – die beiden weiteren online stellen und und und… Danach rauchte echt mein Kopf – phuuuuuuuuh – an so vieles denken und keine Fehler machen!

Die Local Police war auch zweimal hier – einmal fuhren sie zu einem Camper aus #Spanien der einen Tisch und Stühle draussen hatte. Keine Tische und Stühler draussen meinten sie – ansonsten liessen sie uns unbehelligt.
Naja – wenn’s weiter nichts ist? Aber so ein bisschen engstirnig sind die von der Local Police teilweise schon 😮

Ahhhhhhhh – ganz vergessen bei dem Eintrag von #Estepona das mit der Local Police zu erwähnen, dass die uns an Tag 8 so unfreundlich verjagt haben. Schnell den Eintrag geändert und sofort aktualisiert auf der Webseite.

So – jetzt gönne ich mir eine Pause! Vielleicht bis später meine Lieben ♥

Auweia… um 21 Uhr hatten wir kein Gas mehr! So ein Mist! Wir wollten eine Flasche kaufen an der Repsol, aber die hatten gerade kein Gas mehr. Und nun???
Zum Glück haben wir eine kleine Reserve-Flasche mit 3kg – aber dafür musste der italienische Verschluss wieder angebracht werden. Erst mal suchen… Wo ist das ferflixte Teil? War, wo Baffo es vermutete – aber dafür mussten wir unseren neuen Schrank ausräumen, damit wir an den Boden kamen.
Gegen 22 Uhr lief das Gas.
Morgen heisst es also nach dem Frühstück zwei Flaschen Gas zu besorgen (denn die erste war schon länger leer gewesen). Baffo hatte sich verschätzt und nicht gedacht, dass wir so viel Gas brauchten die letzten Tage – aber er hatte auch nicht mehr daran gedacht, dass wir manchmal die Heizung am Tage schon brauchten, weil es die eine Woche mit Regen zuweilen am Tag echt kalt war.

Naja – nun geh‘ ich schlafen – ich sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2015-03-26

Route 2015-03-26

https://goo.gl/maps/IoM9P

#Temperaturen am Donnerstag, 26. März 2015

Palmones

9 Uhr

12,8°C

bewölkt

mässiger Wind

Tarifa

13 Uhr

17,0°C

sonnig

kräftiger Wind

Tarifa

17 Uhr

19,2°C

Sonne-Wolken-Mix

kräftiger Wind

Tarifa

21 Uhr

13,7°C

klar

kräftiger Wind

#Wassertemperatur: ——

 

26/05/14 09.00

27.03.15 09:39

-…since 305 Days,

0 Hours and 37 Minutes back on Tour!!!

This Articel was read 767 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.