Samstag, 28. Juni 2014 – Porto Viro – Lido Degli Scacchi – Lido di Spina – Italien

Lido di Spina

Samstag, 28. Juni 2014

#Porto_Viro #Lido_Degli_Scacchi #Lido_di_Spina #Italy #Italien #Italia
Guten Morgen Porto Viro ♥
Die Sonne scheint – prima – so kann es weiter gehen! Um 10:30 Uhr waren wir heute schon startklar – und um 11:30 Uhr erreichten wir den Platz, den ich bei #CamperContact gefunden hatte – Viale Mar Jonio, 141, Lido di #Pomposa – lido degli #Scacchi FE. Der Parkplatz war alledings sehr voll, so dass wir uns auf eine Wiese stellten, auf der schon einige Camper standen.

Stellplatz Lido Degli Scacchi

Stellplatz Lido Degli Scacchi

Eigentlich darf man hier nicht parken – offenbar eine „private Area“ – aber es parken viele hier. Der Mann meinte aber, dass sie hier nicht übernachten – zu viele Zigeuner hier. Er meinte, sie würden hier übernachten: Viale Alessandro Manzoni, 37, Lido degli #Estensi FE.
Werden wir uns später anschauen.
Ganz so schön, wie es in GoogleStreetView ausschaute, ist es auch nicht.

Mein erstes Bad im Meer in diesem Jahr!!! Hach war das suuuuuuuuuper! Leider musste ich alleine an den Strand, da am Strand leider Hunde verboten sind :/
Das Wasser an der #Adria ist sehr warm – 28°C!

Lido Degli Scacchi - Adria

Lido Degli Scacchi – Adria

Der Strand ist gut besucht – und ein Bereich ist ebenfalls eine private Area – der „Public-Beach“ ist dagegen nicht sehr schön…
Wie in #Genua verkaufen Afrikaner alles Mögliche – von Handtaschen, Sonnenbrillen über Schuhe. Sie belegen die ersten zwei Meter am Strand – die schönsten Plätze direkt am Wasser 🙁

Ldio Degli Scacchi Public Beach

Ldio Degli Scacchi Public Beach

Wird somit also nicht mein Lieblings-Strand werden :/

Wir haben uns die andere Park-Möglichkeit für Camper angesehen – Viale Alessandro Manzoni, 37, Lido degli #Estensi FE – GoogleMaps – die Aufnahme von November 2011 – da steht leider überhaupt kein Fahrzeug – heute war es voll und voller! Meine Güte… wer so stehen will, kann das ja wirklich tun – aber unser Geschmack ist es absolut nicht! Ein Camper am anderen – Asphalt und überhaupt nix grün!
Nööö – das ist nüscht für uns! Also haben wir auf eigene Faust was gesucht. Ist zwar auch ein Parkplatz (https://maps.google.de/maps?q=44.645207,12.2539359) – ein Riesen-Parkplatz, aber mit Strassen aus Schotter und mit Grün und Schatten!
Werde den Platz aufnehmen – im Sommer ist der Parkplatz zwar sehr voll (gegen Abend gehen aber viele) – doch im Winter kann das möglicherweise eine gute Möglichkeit sein, um hier zu stehen.

Stellplatz Lago di Spina

Stellplatz Lago di Spina

Die Strände – sagte mir Baffo gerade – sind alle privat. Aber Baffo sagte mir auch, dass niemand einen verscheuchen kann am Strand – sofern man auf den letzten 2 Metern verweilt vor dem Wasser. Denn die letzten zwei Meter vor dem Wasser sind IMMER Public! Und NIEMAND hat das Recht einen zu verscheuchen!
Baffo sagte auch, dass alle Strände (oder so gut wie alle Strände) an der #Adria privat sind.
Auch sagte mir Baffo dass – gerade an der #Adria – es sehr schwer sein wird, einen schönen Platz zu finden – damit hat er offenbar recht!

Leider haben wir heute wieder keinen Platz gefunden an dem wir wirklich verweilen können – also geht es morgen wieder auf die Suche nach einem schönen Platz. Aber an der #Adria wird das offenbar sehr schwer werden :/

Muss meine Meinung zu dem Platz von heute leider revidieren… Hier ist eine Discothek in der Nähe… Also von ruhig kann überhaupt keine Rede sein :/
Im Winter vielleicht ja – im Sommer jedenfalls nicht!

Wir machten nach dem Dinner noch einen kleinen Spaziergang an den Strand.

Lido di Spina

Lido di Spina

Die Strände sehen alle so aus hier – sind alles Strände, die man nicht besuchen „darf“, wenn man nicht einen Sonnenschirm da gebucht hat – bis auf die zwei Meter vom Wasser – die Public sind!
Mal ehrlich – gibt es einen unter Euch, der das geniessen kann???

Lido di Spina Sunset

Lido di Spina Sunset

…ein bisschen Sonnenuntergang…

Lido di Spina - Nicol

Lido di Spina – Nicol

…Deine Spuren im Sand…

Nicol - Lido di Spina

Nicol – Lido di Spina

Nicol am Lido di Spina

Lido di Spina - every Day the same...

Lido di Spina – every Day the same…

…für alle, die am liebsten jeden Tag das Gleiche haben :/

Naja – ich kletter jetzt in die Federn – Baffo ist schon da. Mal schauen, ob wir schlafen können, denn es ist wirklich Party hier 😮

Unsere Route von heute:

Route 2014-06-28

Route 2014-06-28

https://goo.gl/maps/FKt6U

Gute Nacht meine Lieben ♥

Posten ist heute nicht möglich – fliege dauernd aus dem Netz! Und da WinDoof8 ja nicht ohne diese blöde Wählverbindung ins Netz kommt und diese dann rumspinnt, wenn Vodafone mich rausschmeisst und ich jedes Mal den Rechner neu starten muss…
Ehe ich einen dicken Hals bekomme (den ich eigentlich schon habe!!!) – höre ich auf für heute!
Gönne mir lieber noch ein Glas Wein!

#Temperaturen am Samstag, 28. Juni 2014

Porto Viro

9 Uhr

26,8°C

Sonne-Wolken-Mix

wenig Wind

Lido Degli Scacchi

13 Uhr

30,3°C

Sonne-Wolken-Mix

starker Wind

Lido di Spina

18:30 Uhr

27,3°C

sonnig

mässiger Wind

Lido di Spina

22 Uhr

23,5°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Lido Degli Scacchi – Adria – 28°C

 

26.05.14 09:00

29.06.14 11:18

-…since 34 Days,

2 Hours and 19 Minutes back on Tour!!!

 

 

This Articel was read 448 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.