Donnerstag 26. Dezember 2013 – Genua – Italien

Donnerstag 26. Dezember 2013

Nicol’s Duschtag – #Genua #Italy #Italien #Italia

Das #Wetter verändert sich gerade nicht – leider – immer wieder #Regen (von #Nieselregen bis heftigen Schauern) mit kurzen trockenen Perioden dazwischen. Immerhin haben wir die beiden #Spaziergänge heute einigermassen trocken überstanden.
Neulich schrieb ich ja, dass #Nicol Regen hasst! Hahaha – die arme kleine! Heute hat sie eine Dusche bekommen – so nach 6 Monaten war es mal an der Zeit, dass sie eine Dusche bekommt!

Die Arme – sie sah alles andere als glücklich aus!

Dusche für Nicol...

Dusche für Nicol…

Eigentlich schaut sie immer ein wenig „dicklich“ aus – aber wie man mit nassem Fell sehen kann, ist sie überhaupt nicht dick! Sie hat nur sooo viele Haare!
Nun schaut sie aus, wie „mit Perwoll gewaschen“ – lol!
Es war allerdings zwei Stunden Arbeit sie trocken zu Föhnen!

…zur Erinnerung – Nicol schaut so aus 🙂

Nicol ♥

Nicol ♥

Das Bild entstand zwar am 08.10.2013 um 14:25 Uhr – aber sie verändert sich ja auch nicht wirklich!
Sie schaut irgendwie glücklicher aus – ich glaube, sie vermisst das #Reisen auch! Immer wieder neue Orte – immer wieder was Neues zu Erkunden…

Das war allerdings erst am #Nachmittag – am #Morgen (um 11:19 Uhr) entstand dieses interessante Bild.

Genua trägt grau....

Genua trägt grau….

…schaut irgendwie aus wie in #Kalifornien mit einem drohende #Tornado
So schlimm wurde es nicht – nur Regen!

 

#Temperaturen am Donnerstag 26. Dezember 2013

Genua

9 Uhr

10°C

bewölkt & Regen

mässiger Wind

Genua

13 Uhr

10°C

bewölkt & Regen

mässiger Wind

Genua

17 Uhr

10°C

bewölkt & Regen

mässiger Wind

Genua

21 Uhr

10°C

bewölkt & Regen

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Heute keine!

This Articel was read 1326 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.