Heute vor einem Jahr…

Grau – Dunkelgrau – Grau ← Das beschreibt den Tag sehr gut!
12,7°C um 21 Uhr gemessen.


Bedrohlich schaut es aus am Kyllini Beach am 18.12.2018

Bedrohlich schaut es aus am Kyllini Beach – Greece

Bedrohlich schaut es aus am Kyllini Beach – Greece


Unveröffentlichte reale Geschichten – Geschichten, die das Leben schreibt!
Schuhe für Mama!

In den ersten beiden Augustwochen war ich immer in Süddeutschland bei meiner Mutter.
Wir unternahmen immer viel und stellten die ganze Region am #Bodensee auf den Kopf. #Lindau #Friedrichshafen #Überlingen #Hanau #Unteruhldingen mit den #Pfahlbauten #Meersburg #Konstanz #Meckenbeuren mit den Miniatur-Gebäuden und und und – es war immer eine sehr schöne Zeit! Aber ganz besonders für meine Mutter, die sich immer sehr freute, wenn ich wieder da war!

An einem Tag waren wir – wieder mal in #Lindau – auch da hatten wir ein Stammlokal – ich glaube es war das SWISS – Restaurant – jedenfalls aßen wir da immer Bayerische Weißwürste mit süssem Senf und Brezel – immer! Aber das ist nicht das Thema nun.

Meine Mama brauchte dringend neue Schuhe – meine Schwester hatte den Kontakt zu unserer Mutter ja gänzlich abgebrochen, also musste ich mich darum kümmern! Meine Mama brauchte Schuhe, die sie mit einer Hand anziehen und auch verschliessen konnte (Turnschuhe oder ähnliches mit Klettverschluss). Wir suchten in vielen Schuh-Shops, aber nix passendes war dabei. In einem Spezial-Shop fanden wir dann endlich passende Schuhe – aber diese sollten 200€ kosten 😮

EGAL! Meine Mama brauchte neue Schuhe und diese waren PERFEKT! Also zückte ich meine Kreditkarte und bezahlte – etwas zähneknirschend. An der Kasse hingegen meinte die Dame, dass sie so gerührt sei von meiner Aktion, dass sie mir einen Sonder-Bonus gäbe – und so bezahlte ich also nur 170€ – das widerum fand ich dann ganz klasse 🙂

Später hielten wir an unserem Stammlokal und Mama heulte wie ein Schosshund über meine Aktion – sie heulte vor Freude und Rührung! Bis ich ihr sagte: „Hey Mama – nu‘ heul doch nicht – sei‘ glücklich und freu‘ Dich drüber!“ 🙂 Auf Kommando strahlte sie mich dann – mit Tränen in den Augen – an!

Mama strahlt über ihre neuen Schuhe!

Mama strahlt über ihre neuen Schuhe!

…und wir genossen unsere Bayerischen Weißwürste mit süssem Senf und Brezel

…RealStory

Schicke mir Deine Story an RealStory[at]camper-news.com
Das [at] austauschen gegen das @ natürlich!

This Articel was read 150 times!

Print Friendly