Heute vor einem Jahr…

Der Tag beginnt besser als erwartet – nämlich sonnig, wenngleich auch diesig und mit strammem Wind!
Es bleibt den ganzen Tag so → sonnig / diesig mit kräftigem Wind!
Gegen halb 6 ist alles voll mit dunkelschwarzen Wolken und es gewittert aus verschiedenen Seiten!
Nachts wieder meist klar und mit 13,1°C um 21 Uhr gemessen kühler, aber noch immer recht mild!


Kyllini Beach am 15.12.2018

My View today - Kyllini Beach – Greece

My View today – Kyllini Beach – Greece


Unveröffentlichte reale Geschichten – Geschichten, die das Leben schreibt!
Wie man Freikarten für ein Konzert gewinnt!

…ich sass – irgendwann 1995 in meinem Nähzimmer und nähte – dazu hörte ich immer Radio 7, weil dieser Sender für mich die Beste Musik hatte. An dem Abend kam alle Stunde der Aufruf ein Fax zu senden mit der Hörermeinung über irgendetwas (was, das weiss ich nimmer!), um zwei Freikarten für ein Osterkonzert am Ostermontag von Fun Factory in Villingen Schwennigen zu gewinnen. Die Discothek war – glaube ich „Fame“ – aber da bin ich mir nicht wirklich sicher.

Ich regte mich dann so auf, dass ich im Sender anrief und es ging auch tatsächlich der Moderator ran – ich beschwerte mich, dass man nur ein Fax senden kann, ich hätte schliesslich auch eine Meinung, aber kein Fax! Er hörte sich meine Meinung geduldig an und versprach mir „das wie ein Fax zu behandeln“ und mir zwei Karten für das Konzert zu schicken. Juhuuuuuuuuuu!

Glauben konnte ich das noch nicht – erst wenn die Konzertkarten wirklich im Briefkasten sind – aber ich bedankte mich auf jeden Fall schon mal bei dem Moderator. Er wollte übrigens an dem Abend auch da sein und ich beschloss einen Osterhasen für ihn zu kaufen. Keinen gewöhnlichen in Aluminium, wie man ihn überall bekommt – nein – Schweizer Schokolade und in Cellophanpapier verpackt. Also richtig hübsch und für ein Präsent, um Dankeschön zu sagen – genau das Richtige!

Die Karten waren zwei/drei Tage später tatsächlich im Briefkasten. Christian wollte nicht mit, da er am nächsten Tag arbeiten musste, also fragte ich Bettina – die Patentante von Julia, ob sie mich begleiten würde. Sie fuhr also an diesem Ostermontag 1995 mit mir zu dieser Discothek, um sich mit mir das Konzert anzusehen und hören. Ich wanderte in einer kleinen Pause auf die Bühne, um dem Moderator meinen Osterhasen zu überreichen, aber er meinte, er wäre nicht derjenige, der hätte hier sein sollen – der läge mit Fieber zu Hause im Bett. Schade – so konnte ich DEM leider nicht DANKESCHÖN sagen. Da ich mit meinem Osterhasen aber nicht wieder durch die ganze Meute zurück laufen wollten, schenkte ich eben diesem Moderator meinen Hasen!

Der Abend war sehr gelungen – aber Bettina wollte – nachdem die Gruppe nicht mehr auftrat – auch nach Hause. Sie war müde. Ich wäre gerne noch länger geblieben, aber so fuhr ich mit ihr halt nach Hause.

Osterhase

Osterhase

Freie Grafik von https://pixabay.com/

Diese Discothek gefiel mir so gut, dass ich von da an häufiger da war – meist am Donnerstag und am Samstag.

…RealStory

Schicke mir Deine Story an RealStory[at]camper-news.com
Das [at] austauschen gegen das @ natürlich!


Wir wünschen allen unseren Lesern einen schönen dritten Advent!

Advent, Advent - das dritte Lichtlein brennt!

Advent, Advent – das dritte Lichtlein brennt!

Advent, Advent – das dritte Lichtlein brennt!

Freie Grafik von https://pixabay.com/

This Articel was read 144 times!

Print Friendly