Tag 30 in Quarantäne ─ und es geht weiter!

Montag, 13. April 2020

#PlatjaLAlmadrava #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Platja L’Almadrava ♥

Quarantänemodus → 11:11 fall‘ ich aus dem Bett – eigentlich sogar noch etwas widerwillig! Würd‘ gern‘ noch liegen bleiben! Auch wenn Baffo den Vorhang wieder zu zieht, ich quäl‘ mich aus dem Bett 😐

My View today - Platja L'Almadrava – Spain

My View today – Platja L’Almadrava – Spain

…eigentlich sollte ab 11 SONNE pur sein – aber die SONNE verspätet sich wohl… Bald schon gibt es „mein Frühstück“ 😉 heut‘ Tagliatelle mit Salsa di Noci *schmatz* & *Fingerleck*. Inzwischen ist es auch komplett sonnig und eigentlich gar kein Pasta-Wetter, aber das schmeckt trotzdem immer wieder lecker!

Lucky (the Monster) frisst zum Lunch nur sein Nassfutter – das Trockenfutter lässt er wieder liegen. Danach geht es wieder nach draussen! Er geniesst es ja so sehr, draussen mit seiner 12-Meter-Leine die Welt um den Camper herum zu erkunden. Klar verwickelt er sich regelmässig in dem Schilf – als auch um den Camper herum und darunter. Immer wieder müssen wir ihm zu Hilfe eilen 😉 Manchmal maunzt er – meist sitzt er aber nur da und harrt der Dinge, bis jemand kommt und ihn wieder befreit. Er weiss ja, dass Mama meist keine Ruhe hat und regelmässig nach ihm schaut, wenn er draussen ist – lang‘ muss er also meist nicht warten 😉

Danach ist er groggy und muss erst mal schlafen 😉

Lucky - Schlafstudie - Platja L'Almadrava – Spain

Lucky – Schlafstudie – Platja L’Almadrava – Spain

Lucky - Schlafstudie - Platja L'Almadrava – Spain

Lucky – Schlafstudie – Platja L’Almadrava – Spain

…hahahaha ─ als hätt‘ er den Weg nimmer ganz geschafft – wie dahin geschwemmt 😮

Lucky - Schlafstudie - Platja L'Almadrava – Spain

Lucky – Schlafstudie – Platja L’Almadrava – Spain

Lucky - Schlafstudie - Platja L'Almadrava – Spain

Lucky – Schlafstudie – Platja L’Almadrava – Spain

…und hier mimt er wieder ein aufgeplatztes Sofakissen 😉

gegen halb 5 fang‘ ich das Goulasch an – in Lucky’s Napf wandern einige Stücke Sehnen mit bissel Fleisch dran – schwuppdiwupps ist auch der junge Mann wach und vertilgt gleich die ganze Portion (und das waren sicher 30/35 Gramm!) 😮 Um halb 8 gibt’s dann nochmals eine Ration Nassfutter, die er auch ordentlich mampft – das Trockenfutter lässt er wieder liegen. OK – das kann ja gerne liegen bleiben, frisst er es halt später, wenn er mag. Und obschon er ja die letzten Tage eher weniger gefressen hat, sieht er noch lang‘ nicht aus, als würde er gerade vom Fleisch fallen 😉 – ich denke mal, er holt sich schon, was er braucht und vielleicht fängt er ja zuweilen auch eine Maus, einen Gecko oder eine Eidechse – kann ja auch sein. In dem Schilf auf unserer linken Seite, da tummeln sich sicher einiges an Kleintieren!

Heute gibt es auch mal wieder ein Bild von Nicol – aber sie ist ja immer in Bewegung und kommt immer auf einen zu, wenn man sie knipsen will – daher gibt es halt so viele Bilder von Lucky (the Monster) (meist natürlich auch schlafend).

Nicol at Platja L'Almadrava – Spain

Nicol at Platja L’Almadrava – Spain

…heute erfahr‘ ich von Heidi, dass die Ausgangsperre verlängert wurde – bis zum 10. Mai! Es nimmt kein Ende mit dem Corona-Virus! Es wird verlängert und verlängert – ein Ende ist noch nicht in Sicht! Das ist beängstigend, denn das bedeutet, dass die Lage sich nicht bessert! Kann sie ja auch nicht, wenn es noch immer solche Idioten gibt, die von den Städten nun zu ihrem Feriendomizil fahren… Wie unverantwortlich ist das eigentlich bitteschön??? William schrieb mir neulich per WhatsApp, dass die Polizei mehr als 60 Fahrzeuge gestoppt hat, die von ausserhalb kommen und er selbst nun immer alle notwendigen Dokumente bei sich haben muss, die ihn ausweisen, sein Fahrzeug, als auch ein Dokument, welches bestätigt, dass er ein Langzeitcamper auf einem Camping ist und er berechtigt ist, noch hier zu sein.

Dinner ist – natürlich 😛 – pünktlich auf dem Tisch – sogar überpünktlich! Ganz zur Freude von Baffo 😉 Ist wieder superduper *schmatz* & *Fingerleck* mein Goulasch – aber ich muss auch dazu sagen, dass dieses Mal das Soffritto Baffo gemacht hat – neulich schon, als er den Arrosto machte (das hält sich im Kühlschrank ja einige Tage, sofern man eine Lage Olivenöl darüber gibt, welches nahezu luftdicht verschliesst und die Aufbewahrungsbox gut schliesst). Zum Goulasch reiche ich heute nicht – wie üblich – Salzkartoffeln, sondern „meine“ sogenannten Western-Potatos! Kartoffeln waschen und mit Schale vierteln oder achteln (je nachdem, wie gross die Kartoffeln sind) – in etwas Olivenöl auf kleiner Flamme erst mal halbwegs durchgaren (etwa 20 Minuten) – die letzten 10 Minuten auf hoher Flamme die Kartoffelspalten bräunen, in den letzten 5 Minuten dann klein gehackter Knoblauch und Thymian hinzugeben. Häufig umrühren, dass die Kartoffelspalten nicht zu kross werden und der Knoblauch nicht verbrennt. Et Voilá! Fertisch sind die leckeren Western-Potatos!

Platja L'Almadrava im letzten Abendrot – Spain

Platja L’Almadrava im letzten Abendrot – Spain

…dann gehen die Lichter aus – noch schnell ’ne ZiPa → Zigaretten Pause – Raubtierfütterung und ab in die Koje! Gute Nacht meine Lieben – bleibt ALLE gesund ❗ und vielen Dank für’s Lesen ♥

PS: Sind sie nicht süss die beiden?

Nicol und Lucky at Platja L'Almadrava - Spain

Nicol und Lucky at Platja L’Almadrava – Spain

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den neuen Adventskalender. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2020 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Bilder schärfen mit Hochpass
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

Wichtige Info für Google Chrome Besucher! ← Hat sich offenbar von alleine geklärt – es funktioniert wieder!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Montag, 13. April 2020

Platja L’Almadrava

9 Uhr

15,6°C

bewölkt

wenig Wind

Platja L’Almadrava

13 Uhr

20,1°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Platja L’Almadrava

17 Uhr

20,8°C

sonnig / diesig

mässiger Wind

Platja L’Almadrava

21 Uhr

17,2°C

bewölkt

wenig Wind

#Wassertemperatur: Platja L’Almadrava: —– °C

26.05.14 09:00

14.04.20 00:18

14.03.20 10:00

29.11.19 13:42

20.06.13 12:30

…since 2149 Days,

15 Hours + 18 Minutes on Tour! (together)

…since 136 Days back in Spain

+ 10 Hours and 36 Minutes…

…since 30 Days in Quarantäne

+ 22 Hours and 35 Minutes…

…since 2489 Days,

11 Hours + 48 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 14.04.2020 um 00:18 Uhr

 

This Articel was read 595 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.