…wir ziehen wieder um!

Donnerstag, 5. September 2019

…wir ziehen wieder um!

#Genova #Priaruggia – Parco del #Peralto #Italy #Italien #Italia

Guten Morgen Priaruggia ♥

Baffo pellt sich um halb 8 aus den Decken – um 9 ist er schon fertig und fährt los zu seinem Termin. Ich hingegen schäle ich mich erst um halb 10 aus dem Bett – Lucky ist ja schon versorgt von Baffo und Nicol war auch schon draussen mit ihm.

My View today - Bagni Europa Snc - Priaruggia - Genova – Italy

My View today – Bagni Europa Snc – Priaruggia – Genova – Italy

…„grau in grau“ schaut es heute aus – aber das Wetter-App hatte es ja auch versprochen – auch GEWITTER um 13 Uhr. Es ist aber dafür glücklicherweise nimmer so drückend heiss! Noch immer sehr warm und ich schwitze – aber es ist nimmer ganz so unerträglich heiss! Besser so – wenn Baffo seinen Termin hat und ich hier im Camper alles alleine managen muss.

Da sind sie - die beiden Schlafmützen - Priaruggia - Genova – Italy

Da sind sie – die beiden Schlafmützen – Priaruggia – Genova – Italy

Nicol auf meiner Sitzbank mit ihrem Schonbezug (und den brauchen wir auch, weil der Schonbezug manchmal schon ganz schön schmutzig ist!) und Lucky auf Baffos Sitzbank – hehe – da schläft er häufig! Der Bereich in der Mitte des Bildes ist unscharf – keine Ahnung, warum. Aber auf den kommt es auch gar nicht an – gell? Morgens ist bei uns auch immer ein bisschen Unordnung – so lange es jedoch so nicht ausschaut, wenn Gäste kommen, ist ja alles im grünen Bereich – nicht wahr?

Nach der Dusche geht es erst mal eine Runde mit Nicol – sie muss vielleicht mal – macht aber überhaupt nix 😮
Dann das Geschirr abwaschen von gestern Abend – von Lucky fehlt jede Spur – aber der kann ja nicht weit sein der muss ja im Camper sein, hatte ihn ja schon gesehen gehabt am Morgen, als ich aufstand! Er kann sich ja nicht in Luft auflösen! Er wird schon kommen, wenn er HUNGER hat – gell?

Dann schüttel‘ ich Nicols Schonbezug aus – will ihn auf meine umgeklappte Rückenlehne werfen – und dann entdecke ich dann auch Lucky! Da thront er in Nicols Fessnapf 😉

Wenn man Lucky sucht braucht man nur in Nicols Futterschüssel suchen - Priaruggia - Genova – Italy

Wenn man Lucky sucht braucht man nur in Nicols Futterschüssel suchen – Priaruggia – Genova – Italy

…ich konnte ihn vorher gar nicht entdecken, weil der Futternapf noch erhöht steht – auf der dicken, zusammengefalteten Decke, welche wir derzeit bei Nacht nicht brauchen und somit der Platz bis zum herabgelassenen Hubbett nicht mehr als 20cm beträgt 😮
Anmerkung hierzu – die dicke Decke kommt jedoch nicht in den Schrank derzeit, weil manchmal die Nächte ziemlich abkühlen und wir sie dann doch wieder brauchen – wie in Vigna beispielsweise bei 730 Meter über dem Meeresspiegel!

Hahaha – da steckt er also der kleine Kerl! Auf dem folgenden Bild kann man auch sehr schön erkennen, wie knapp der Abstand zum Hubbett ist – wenn ich also nicht von unten ihn zufällig gesehen hätte, wäre ich nie auf die Idee gekommen, da zu suchen 😮

Lucky in Nicols Futterschüssel - Priaruggia - Genova – Italy

Lucky in Nicols Futterschüssel – Priaruggia – Genova – Italy

Kurz drauf meldet der Racker HUNGER und er bekommt seine Mahlzeit – Nicol sitzt (natürlich) auch wieder ganz erwartungsvoll vor mir und will was ab haben 😮 Nein, Süsse, das ist für Lucky! Er schmatzt wieder genüsslich alles weg – danach noch eine recht grosse Portion Milch – Mann, was hat der kleine Kerl heute HUNGER! Anschliessend wieder wiegen – und da haben wir (mittlerweile) Trick 17 ❗ – eine grössere grüne Plastikschüssel wird mitsamt seinem leeren Teller auf die Waage gestellt – auf 0 gestellt, dann kommt er hinein. Er lässt sich nicht zweimal bitten und schleckt noch die Reste auf seinem Teller ab, bleibt somit also fast regungslos in der Schüssel sitzen und wir können völlig entspannt sein Gewicht ablesen 😛 Sonst ist er immer ganz hibbelig und will sofort aus der Schüssel raus!

Baffo ruft kurz nach 1 an – er kommt nach Hause und ich soll schon mal den Tee fertig machen. Ups – so früh? So früh hatte ich noch nicht mit ihm gerechnet – aber klar ❗ ich freu‘ mich, dass er schon wieder da ist! Aber er bringt leider weniger gute Nachrichten mit – seine Krankheit (COPD) hat sich leider verschlechtert und er muss am 25. eine spezielle TAC-Untersuchung machen lassen – im Netz finde ich dazu allerdings nichts – nur über Computertomographie, was mir beim Suchergebnis angezeigt wird. Hmmm – das ist nicht so wirklich gut!
Danach muss er nochmals Rücksprache mit seinem Arzt halten, ob andere Medikamente von Nöten sind, oder ob die üblichen Medikamente bleiben, bzw. die Dosis erhöht wird.

Nach dem Tee machen wir den Camper startklar – statt dem GEWITTER kommt nun die Sonne heraus und es wird augenblicklich sehr warm wieder! Es geht zum Parco del Peralto – für Nicol ganz gewiss besser, für uns auch ruhiger, auch für Lucky und wir können hier die Steaks auf den Grill werfen! Man muss es nur einfach positiv sehen! OK – ein Bad kann ich hier nicht nehmen, aber eine Dusche am Brunnen 😛 Pünktlich zum Kaffee sind wir hier!

Parking at Parco del Peralto - Via Parco del Peralto 30 - 16136 Genova GE - Italy - September 2019

Parking at Parco del Peralto – Via Parco del Peralto 30 – 16136 Genova GE – Italy – September 2019

Parking at Parco del Peralto - Via Parco del Peralto 30 - 16136 Genova GE - Italy - September 2019

Parking at Parco del Peralto – Via Parco del Peralto 30 – 16136 Genova GE – Italy – September 2019

Der Rest vom Tag geht sehr unspektakulär vorbei – Nicol und Lucky werden versorgt – wir essen lecker Fleischküchle mit Stampfkartoffeln – es geht wieder nach draussen für alle, bis wir von den ersten Regentropfen wieder in den Camper verscheucht werden. Das GEWITTER kommt jetzt erst! Nicol flüchtet beim ersten Donner unter meinen Schreibtisch!

So – jetzt werde ich posten, das Raubtier nochmals füttern und dann selbst auch in die Koje springen → Gute Nacht meine Lieben und vielen Dank für’s Lesen ♥

Unsere Route von heute:

Route 2019-09-05

Route 2019-09-05

https://goo.gl/maps/agUDaAv8K2mREgJz8

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2019. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2019 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

Wichtige Info für Google Chrome Besucher!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Donnerstag, 5. September 2019

Priaruggia

9:30 Uhr

26,7°C

bewölkt

wenig Wind

Priaruggia

13 Uhr

28,5°C

bewölkt

wenig Wind

Priaruggia

17 Uhr

31,0°C

aufklarend / sonnig

mässiger Wind

Priaruggia

21 Uhr

22,2°C

gewitterschwanger

kräftiger Wind

#Wassertemperatur: Priaruggia: —– °C

26.05.14 09:00

06.09.19 00:44

13.08.19 11:28

20.06.13 12:30

…since 1928 Days,

15 Hours + 44 Minutes on Tour! (together)

…since 23 Days back in Italy

+ 13 Hours and 16 Minutes…

…since 2268 Days,

12 Hours + 14 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 06.09.2019 um 00:44 Uhr

 

This Articel was read 98 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

4 thoughts on “…wir ziehen wieder um!

  1. Ingrid sagt:

    Hm – nicht gut für Baffo! 😕 Ich habe folgendes gefunden:
    TAC = Total Airway Count on Computed Tomography, also ein CT
    Er raucht doch hoffentlich nicht mehr?!?!?!?! 🤔

    • belle belle sagt:

      Ja meine Liebe – leider nicht so gut 😐
      TAC = Total Airway Count on Computed Tomography, also ein CT ← das wird es sein! Danke Dir – werde morgen mal googlen und mich schlauer machen – für heute bin ich zu müde!

      Du wirst es nicht glauben – seit Monaten red‘ ich an‘ ’ne Wand! Nikotin im Blut vermindert die Sauerstoffaufnahme – er wollte das nicht glauben! Aurora bestätigte das bei ihrem Besuch – auch da wollte er es nicht glauben! Nein – seine Pfeife raucht er! Klar raucht er Pfeife nicht auf Lunge – aber Nikotin nimmt er trotzdem auf!

      Nach seinem Check gestern, ist ihm wohl das Herz auf Grundeis gegangen – jedenfalls raucht er seit heute nimmer! Ob er durchhalten wird? Mal schauen – vielleicht schliess‘ ich mich wieder an.

      Liebe Grüsse belle

      • Ingrid sagt:

        Es wäre sicher hilfreich für Baffo, wenn du dich anschließen würdest! Und für dich wäre es auch besser – oder möchtest du solch eine Krankheit haben??? Ist Baffo klar, dass Rauchen einer der Hauptgründe für seine Krankheit ist? Nun ist es schon zu spät und es können nur noch die Symptome gelindert werden. Medikamente sind nicht die erste Wahl, sondern das eigene Verhalten. Du solltest ihn unterstützen, wo du kannst! Ich weiß, wie schwierig es ist, langjährige liebgewordene Gewohnheiten aufzugeben und wenn es sich um suchtartige Abhängigkeiten handelt, ist es hart. Jeder Mensch ist natürlich in erster Linie für sich selbst verantwortlich, aber im Falle einer wie auch immer gearteten Partnerschaft auch für den anderen. Ihr wollt doch vermutlich noch ein paar Jahre weiter gemeinsam reisen! Ich habe ja sowieso nicht verstanden, warum du wieder angefangen hast zu rauchen! 🤔 Ja, du kannst sagen, ich habe gut reden, weil ich vom Rauchen nie abhängig war. Aber ich weiß trotzdem sehr gut, was es heißt, sich etwas versagen zu müssen! Ist eine Frage von Willensstärke und hat viel mit Prioritäten setzen zu tun. Ich wünsche euch Einsicht, Durchhaltevermögen und viel Kraft!!! 👍

        • belle belle sagt:

          Sorry meine Liebe – aber gestern war ich einfach zu müde.
          Sicher wäre es sehr hilfreich für Baffo, wenn ich mich anschliessen würde. Und gewiss will ich solch eine Krankheit auch nicht haben. Ja – Baffo ist sich klar, dass das vom jahrelangen Rauchen kommt (früher hat er Zigaretten geraucht). Er hat dann aufgehört – aber Jahre später dann mit der Pfeife wieder angefangen. OK – bei Pfeife raucht man nicht auf Lunge – gut ist es aber trotzdem nicht, wenn man diese Krankheit hat.

          Werde es mir durch den Kopf gehen lassen – ich rauch‘ ja sowieso nie im Camper – immer nur draussen, da kriegt es Baffo sowieso nicht mit. Und ich rauch‘ ohnehin nur 10 bis maximal 15 am Tag. OK – ist jetzt keine Entschuldigung – aber ich rauch‘ weit weniger als vorher.

          Liebe Grüsse und danke für Deine Wünsche ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.