Das Schiffswrack „Dimitrios“ am Valtaki Beach!

Dienstag, 30. Oktober 2018

#Vivari Beach – #Skala #Anatoliki #Mani #Githio #Mavrovouni #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Vivari Beach ♥

…Julia trällert ihr „Guten Morgeeeeeeeeeeen“ und wird abgestellt! Baffo pellt sich direkt aus den Federn! Da Julia nicht nochmals trällert, weckt mich Baffo um 20 nach 8 😮 und ich pelle mich widerwillig aus den Federn! Alles vor 9 Uhr ist nicht meine Zeit 😛
Der Tag begrüsst uns heute sonnig, aber diesig!

My View today - Vivari Beach – Greece

My View today – Vivari Beach – Greece

Erst mal Wasser tanken hier und wir müssen dringend einkaufen! Also beehren wir den Lidl [WERBUNG] kurz vor #Skala – klar, dass es nach dem Grosseinkauf wieder Lunch hier gibt – gell? Es gibt die zweite Hälfte der geschmacklosen Melone mit Prosciutto. Auch der Camper aus #Austria ist heute hier einkaufen und später kommen noch zwei Camper aus #Polen hier an und kaufen ebenfalls ein. Schnell geht es weiter – in Richtung #Githio – aber vorher sehen wir, wie ein Camper abbiegt und von oben sehen wir dann, wo er dann steht!

Schiffswrack Dimitrios am Valtaki Beach kurz vor Gythio – Greece

Schiffswrack Dimitrios am Valtaki Beach kurz vor Gythio – Greece

Schiffswrack Dimitrios am Valtaki Beach kurz vor Gythio – Greece

Schiffswrack Dimitrios am Valtaki Beach kurz vor Gythio – Greece

Ohhh – das schaut aber interessant aus – nur zuuu dummm, dass wir in Lidl [WERBUNG] keine Löffelbiskuits bekommen haben für das nächste Tiramisu – und auch keinen Dill für den nächsten gebeizten Lachs und wir dieses noch kaufen müssen! Also fahren wir nach #Githio und hoffen, dort einen Supermarkt zu finden, in dem wir das bekommen werden! Das entpuppt sich allerdings als bisschen schwierig – der erste Supermarkt ist wegen Renovierung geschlossen – der zweite ist ein kleiner „Tante-Emma-Laden“ und wir bekommen nichts von dem, was wir brauchen! Also suchen wir halt weiter und werden dann fündig in einem eher unscheinbar aussehendem Supermarkt (der wieder ein „Tante-Emma-Laden“ vermuten lässt), sich dann aber tatsächlich *freu* als echter Supermarkt herausstellt – wir bekommen mehr, als wir eigentlich brauchen!

Nun kann es zurück zum Schiffswrack gehen – aber erst mal noch einen Kaffee – den wir jetzt echt brauchen nach all‘ der Sucherei! Und dann geht es zurück zu dem Platz, den wir für uns heute (und vielleicht auch die nächsten Tage) auserkoren haben! Aber nun stehen drei Camper hier – und zwar die zwei Camper aus #Polen und ein Camper aus #Deutschland – den ich zuvor in #Githio sah. Wir kommen an – sind etwas ratlos, weil hier in der kleinen Bucht die Sonne schon um halb 5 weg ist und wir beraten, was wir machen wollen. Der Mann aus dem deutschen Camper kommt auf uns zu und meint, in der Baumgruppe könne man super stehen. Sie wollten eigentlich da stehen, aber es war belegt gewesen – nun sei es aber frei. Er steht nun schon und bietet uns diesen Platz an. Zögerlich nehmen an – wir hätten somit auch am Morgen keine Sonne hier!

Der Platz entpuppt sich dann aber als zu sandig und wir wechseln weiter nach hinten – da haben wir auch morgen Früh etwas Sonne (falls die sich sehen lässt)!
Da dieser Platz so extrem früh ohne Sonne ist, ist der nix für uns und morgen wird es weiter gehen – also tiger ich gleich noch mit Nicol los zu dem Schiffswrack, um Photos zu machen! Auch wenn es eigentlich schon „Pappa“-Time wäre und für ihre „innere Uhr“ ja sowieso!

Schiffswrack Dimitrios am Valtaki Beach kurz vor Gythio – Greece

Schiffswrack Dimitrios am Valtaki Beach kurz vor Gythio – Greece

Zu diesem Schiffswrack gibt es interessantes auf Wikipedia (Englisch) – wer es nicht versteht, der kann es sich auch übersetzten lassen → HIER!

Direkt nach dem Spaziergang will ich arbeiten – aber nix ist – kein Internet! Zwar glänzt Vodafone mit 4 Balken und 3G oder auch 3G+ – aber ohne Internet! Nix zu machen – da kann ich den Router so oft starten wie ich will!

Also heute nix mit Routing und Posten, wie es ausschaut! Für Dinner gibt es heute Omelette mit Gorgonzona und Brie – danach ein bissel relaxen draussen und schon geht es wieder weiter! Ich versuche es – natürlich – erneut mit dem Internet! Habe einen Moment 0 Balken (also rotes Signal) aber 4G – UND Internet! Ich stelle direkt auf manuelle Netzwahl um (nur 4G) und kann zumindest bissel arbeiten – wenngleich auch zuweilen schleppend! Aber immerhin! GoogleMaps sagt, dass hier auch eine Area Sosta Camper wäre – und zwar: „Area Sosta Camper, Krokees“ – davon sehen wir allerdings nix! Ob das was mit der Beach-Bar zu tun hat, die es hier auch gibt? Keine Ahnung! Aber das dürfte wohl auch erklären, warum hier einige Camper sind und auch noch weitere ankamen! Sehen wir ja morgen Früh dann!

Jetzt versuche ich mal zu posten – drückt mir mal die Daumen! Und ich sage auch: Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2018-10-30

Route 2018-10-30

https://goo.gl/maps/epXLx63ScUv

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine Spende für unsere Dieselkasse ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → [WERBUNG] mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Dienstag, 30. Oktober 2018

Vivari Beach

9 Uhr

18,5°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Skala

13 Uhr

25,9°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Valtaki Beach

17 Uhr

24,5°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Valtaki Beach

21 Uhr

19,7°C

diesig

wenig Wind

#Wassertemperatur: Vivari Beach: —– °C

 

26.05.14 09:00

31.10.18 01:55

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1618 Days,

16 Hours + 55 Minutes on Tour! (together)

…since 160 Days in Greece

20 Hours + 25 Minutes…

…since 1958 Days,

13 Hours + 25 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 31.10.2018 um 01:55 Uhr

 

This Articel was read 709 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

2 thoughts on “Das Schiffswrack „Dimitrios“ am Valtaki Beach!

  1. Hans sagt:

    Hallo Belle,
    fast auf den Tag vor 5 Jahren war ich auch beim Wrack. Schon interessant .
    Beach Bar ? meinst Du das Restaurant etwas oberhalb vom Platz. War damals geschlossen.
    Liebe Grüße aus dem kalten Bayern
    Hans

    • belle belle sagt:

      Hallo Hans,

      schon sehr interessant sich das mal anzusehen! Wir gucken uns ja auch nicht alles an – manchmal fehlt einfach die Zeit oder der Nerv – auch wenn die Ecke eigentlich schön wäre, sich diese genauer zu betrachten. Aber man kann halt eben auch nicht alles sehen!
      Wir haben zwar vieeeeeeeeeel Zeit, aber von dem einen Jahr, das wir in Griechenland weilen wollen, sind auch schon wieder gute 5 Monate um! Dann heisst es wieder Termine wahrnehmen in Genova und danach dann wieder Spanien! Sehr schade – denn das Neuland erkunden macht auch wieder echt Spaß! In Spanien kennen wir ja schon fast alles – besonders die Küste – aber zum Überwintern kann man wohl eher schlecht in die Berge fahren – gell?

      Ich hab‘ keine Ahnung, ob das Restaurant geöffnet war – hab‘ jedenfalls nicht bemerkt, dass da eine Menge PKW’s waren. Könnte also sein, dass es – nach wie vor – geschlossen war.

      Liebe Grüsse belle, Baffo & Nicol :dog:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.