…ein ruhiger SONNtag ♥

Sonntag, 25. Februar 2018

Platja del #Almadrava #Dénia #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Platja L’Almadrava ♥

…mit dem 9-Uhr-Alarm springe ich heute auch aus den Federn – geht doch 😛 Der neue Tag begrüsst uns heute wieder sonnig *jubel* → so gefällt uns das!

Der Vormittag geht wieder ganz unspektakulär vorbei und ruckzuck ist Lunch-Time – heute wieder unseren heiss geliebten Cecina nach Art von Bresaola mit Rucola und Parmesan. Das ist wirklich so was von lecker – müsst ihr mal ausprobieren!

Nach dem Lunch – wie üblich – den Tee und CandyCrush draussen in der Sonne im Windschatten vom Camper geniessen! Um vier geht es wieder mit Nicol eine Runde drehen – sie fragt schon danach (wie üblich 😉 ).
Also wollen wir uns mal stramm gegen den kalten Ostwind stellen und zum Wellenbrecher marschieren!
Aber erst mal gibt es eine Runde „Seeball werfen“ 😉

Nicol erwartungsvoll am Platja L'Almadrava - Dénia – Spain

Nicol erwartungsvoll am Platja L’Almadrava – Dénia – Spain

Tarachooooooooooooooooooo und druuuuuuuuuuuuuufffffffff! Nicol am Platja L'Almadrava - Dénia – Spain

Tarachooooooooooooooooooo und druuuuuuuuuuuuuufffffffff! Nicol am Platja L’Almadrava – Dénia – Spain

Wenn sie sich so drauf stürzt, verliert sie den „richtigen“ Seeball zuweilen und schaut sich dann suchend um! Ist ja auch kein Wunder – wer so Tarachooooooooooooooooooo und druuuuuuuuuuuuuufffffffff geht, begräbt den Seeball im Sand, bzw. vermischt den mit den anderen Seebällen, die hier zu Hauf herum liegen.

ICH HAB' DEN RICHTIGEN SEEBALL! Nicol am Platja L'Almadrava - Dénia – Spain

ICH HAB‘ DEN RICHTIGEN SEEBALL! Nicol am Platja L’Almadrava – Dénia – Spain

Wir gehen wieder bis zum Wellenbrecher – also erst mal stramm gegen den kalten Ostwind, damit ich mich auf dem Rückweg wieder bissel aufwärmen kann. Auf dem Rückweg nimmt Nicol sogar ein Fussbad 😮 – ehe ich ihr das verbieten kann. Aber sie ist sooo schnell im Wasser, so schnell komme ich nicht hinterher direkt ans Ufer!

Natürlich muss es auch noch ein Strand-Bild sein heute 😀

Platja L'Almadrava - Dénia – Spain

Platja L’Almadrava – Dénia – Spain

…und es gibt auch noch eine schöne Blüte – dieser Bodendecker wächst ja überall wie Unkraut – aber die Blüten sind wunderschön! Entweder gelb oder pink sind sie!

Bodendeckerblüte am Platja L'Almadrava - Dénia – Spain

Bodendeckerblüte am Platja L’Almadrava – Dénia – Spain

…ahhh – mal bissel gegoogelt – es handelt sich hierbei wohl um die Essbare Mittagsblume (Carpobrotus edulis), wobei Wikipedia meint, die wären nur gelb – ich kenne sie jedoch gelb und pink. Hier „in unserem Garten“ vor dem Camper ist die gelbe Variante am Blühen.
Eigentlich müssen wir morgen los – einkaufen und so – aber das Wetter-App verspricht für morgen nochmals Sonne, so dass wir wohl nochmals hier bleiben werden – nur schnell in den Bricorama huschen in El #Verger – dort vielleicht auch noch schnell Wasser tanken (da gibt es einen Wasserhahn) – vielleicht auch noch schnell in den Lidl huschen dort und nochmals zurückkommen hierher. Ab Dienstag sind dann Wolken angesagt – den Tag werden wir nutzen, um zum Platja de la Llosa zu fahren – und vielleicht auch noch schnell in einen Mercadona zu huschen unterwegs.

…jetzt gibbet es erst mal lecker Dinner (superduper lecker Pizza à la Baffo!) – bis später meine Lieben ♥

Nach der – wie immer – gewohnt lecker Pizza gibt es noch eine Runde Rommé, die ich heute wieder gewinne! Sonst gibt es nix mehr! Wie üblich – der letzte knipst das Licht aus! Gute Nacht meine Lieben ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Sonntag, 25. Februar 2018

Platja L’Almadrava

9 Uhr

9,2°C

sonnig

wenig Wind

Platja L’Almadrava

13 Uhr

16,5°C

sonnig

mässiger Wind

Platja L’Almadrava

17 Uhr

15,0°C

sonnig

mässiger Wind

Platja L’Almadrava

21 Uhr

10,5°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Platja L’Almadrava: —– °C

 

26.05.14 09:00

25.02.18 21:20

26.10.17 12:26

20.06.13 12:30

…since 1371 Days,

12 Hours + 20 Minutes on Tour! (together)

…since 122 Days back in Spain

8 Hours + 54 Minutes…

…since 1711 Days,

8 Hours + 50 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 25.02.2018 um 21:20 Uhr

 

This Articel was read 406 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.