Pulpí → Las Palmeras → DAS ist wie „nach Hause kommen“!

Donnerstag, 1. Februar 2018

Playa de Torre #Derribada – San Pedro del #Pinatar – San #Javier #Cartagena #Águilas #Calarreona #Pulpí #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Playa de Torre Derribada ♥

…Julia trällert → Baffo pellt sich aus den Decken – ich brauch’ noch ‘ne Runde Schlaf! Aber um 20 vor 9 schaffe ich den Sprung dann auch aus dem Bett :D Heute wollen wir weiter – also nicht herum trödeln! Kommen trotzdem nicht in Rekordzeit los → klar heute mit „der grossen Dusche = Haarwäsche“ – das dauert bei den langen Haaren immer :~

Erst mal an dem Parkplatz um die Ecke wieder an den Fussduschen Wasser zapfen! Ein Mann von einem französischem Camper macht sogar ein Photo, weil er Baffo’s Fussduschen-Konstruktion so genial findet!
Ich zitiere mich hier allerdings erneut: „Zu dieser Konstruktion muss ich anmerken, dass dies zwar eine kleine Plastikflasche vom Sprudel mit Gas vom Mercadona ist (500ml) – aber :!: – ich brauchte neulich etwas, um ein Brodo (Brühe) einzufangen (weil ich dieses noch für ein Sugo brauchte) und diese Flasche an Höhe und Breite einbüßte beim Einfüllen des noch heissen Brodos :o Das jedoch ist EXAKT der Umfang für die Fussduschen! Eine Original-Flasche hat zu viel Umfang! Wer diese Spezialkonstruktion nachahmen möchte, muss also erst mal eine Original-Flasche „verkleinern“ und hoffen, dass die Flasche in gleichem Maß schrumpft!“.

Weiter geht es – eine Post will noch gefunden werden (ein wichtiger Brief muss weg!) – und die finden wir auch promt! → Genau hier: Correos San Pedro del Pinatar – Correos, Av. de Las Salinas, 2, 30740 San Pedro del Pinatar, #Murcia #Spanien. Dann ist „Point of Service for Camper“ in San Javier an der Reihe – die WC-Cassette will noch geleert und das Grauwasser abgelassen werden. Schnell ist auch das erledigt und es kann weiter mit der Reise gehen! Unser Ziel für heute? Pulpí am Playa de las Palmeras!

Lunch gibt es irgendwo an der Strasse zu #Mazarrón – ich witzel schon die ganze Zeit, dass Lotta zur Ziegenwiese will – hahaha!

Mandelblüte in Spanien

Mandelblüte in Spanien

Dort steht ein Mann, der handgefertigte Körbe verkauft. Sein Geschäft läuft nicht wirklich gut und er packt bald schon ein – nicht ohne vorher noch zwei Plastikflaschen in die Büsche zu werfen! Mann, Mann, Mann – haben die Spanier überhaupt keinen Respekt vor der Natur? Immer wieder beobachten wir Spanier, die ihren Müll direkt an Ort und Stelle aus dem Auto werfen! In Spanien ist das Umwelt-Bewusstsein offenbar noch lange nicht angekommen! Wir können nur den Kopf darüber schütteln – und einsammeln, was geht! Dabei sind die Mülltonnen gar nicht weit weg!

Lunch irgendwo on the Road - Carretera a Mazarrón - Spain

Lunch irgendwo on the Road – Carretera a Mazarrón – Spain

Bald schon geht es weiter – nach #Águilas…

Auf dem Weg nach Águilas - Spain

Auf dem Weg nach Águilas – Spain

…wo es an einem Strand-Parkplatz erst mal eine Kaffee-Pause gibt! Auch wenn da schon ein Schild zu sehen ist, dass Camper hier verboten sind.

Kaffee-Pause Àguilas - Spain

Kaffee-Pause Àguilas – Spain

Nun noch die letzte Etappe – zur Tankstelle „Anibal“ – noch eine Flasche Gas kaufen (die haben die Preise ziemlich angezogen und seine neue Area Sosta Camper ist gut besucht!) und dann an den Playa Higuerica schauen! Dort ist die Überraschung allerdings gross! Kein Camper und ein „schönes“ neues Schild! :wacko: – Ja – ich hatte ja schon so einiges mitbekommen in der Gruppe Überwintern in Spanien in Facebook, dass die neue Bürgermeisterin von Águilas genau das durchziehen will! Nun hat sie es ja offenbar geschafft! Böse Überraschung für uns, denn Higuerica war einer unserer Favoriten! Muss ich die Tage dann mal ändern – je nachdem, wie wir Sonne haben die nächsten Tage! Wieder ein Platz weniger in unseren Favoriten!

Am Playa de la Higuerica – Spain

Am Playa de la Higuerica – Spain

Am Playa la Carolina ist es – nach wie vor – recht voll! Wir schauen nur kurz und ziehen dann ab zum Playa de las Palmeras! „Unser Platz“ ist direkt noch frei! Keiner stellt sich offenbar auf den kleinen Hügel auf dem wir eigentlich immer stehen! Prima für uns! Genau da stellen wir uns wieder hin! Wer sich jetzt wundert, warum hier keine solchen Schilder stehen → ganz einfach – das ist schon #Andalucía ;) Wobei Playa la Carolina eigentlich noch #Murcia ist – aber ein neues Schild ist auch da zu sehen, dass die Verwaltung offenbar hier nun auch über #Pulpí läuft und das ist eben schon Andalucía.

Parking in Pulpí - Camino Playa de las Palmeras, 04648 Pulpí, Almería, Spanien – February 2018

Parking in Pulpí – Camino Playa de las Palmeras, 04648 Pulpí, Almería, Spanien – February 2018

Morgen werden wir mal erkunden, was direkt am Strand dort so los ist! So – nun schliesse ich meine Zeilen für heute – bin *gäääääääääääähhhhhhhhhhn* – so was von müde und sage: Gute Nacht meine Lieben ♥ Morgen ist ein neuer Tag!

Unsere Route von heute:

Route 2018-02-01

Route 2018-02-01

https://goo.gl/maps/ygTjdLpccRn

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Donnerstag, 1. Februar 2018

Playa de Torre Derribada

9 Uhr

12,6°C

bewölkt

mässiger Wind

Retamar

13 Uhr

18,8°C

sonnig / diesig

mässiger Wind

Retamar

17 Uhr

20,5°C

bewölkt

mässiger Wind

Retamar

21 Uhr

16,5°C

bewölkt

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Playa de Torre Derribada: —– °C

 

26.05.14 09:00

02.02.18 00:16

26.10.17 12:26

20.06.13 12:30

…since 1347 Days,

15 Hours + 16 Minutes on Tour! (together)

…since 98 Days back in Spain

11 Hours + 50 Minutes…

…since 1687 Days,

11 Hours + 46 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 02.02.2018 um 00:16 Uhr

 

This Articel was read 349 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>