Ein bisschen Sonnenuntergang in Montederramo!

Mittwoch, 9. August 2017

#Barbantes #Ourense – O #Pereiro de Aguiar – #Maceda – Baños de #Molgas #Vilariño Frío – #Montederramo #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Barbantes ♥
…Mann was ist das frisch heute um 9 Uhr – nur 14,1°C *bibber*! Da husche ich noch nicht an meine kleine Badeinsel! Ist mir zu frisch! Es ist zwar sonnig, aber echt lausig frisch! Bei der Abfahrt ist es leider noch frischer – bewölkt und mittlerweile ein kräftiger Wind. Also wird das heute auch nix mehr mit meinem letzten Bad in meiner Badewanne :~

Erst mal steht die Area Sosta Camper auf dem Programm – heute lesen wir, dass man einen Obolus von 10 EUR entrichten müsse, wenn man dort Energie, bzw. Wasser zapft. Ob nun einmalig oder täglich, das können wir aus der Info nicht entnehmen. Um diese Uhrzeit ist der Kiosk jedoch noch nicht geöffnet – es gäbe also keinen, dem wir etwas geben könnten.

Unser nächstes Ziel ist der Lidl in #Ourense – eine Mittelung für die „Termas De Outariz“ finden wir leider wieder nicht – wir wissen allerdings, dass wir schon zu weit sind, wenn wir an dem Lidl sind. Wie fast üblich gibt es auch gleich Lunch hier – die andere Hälfte der Frittata! Zurück fahren wir nicht mehr, vielleicht ein ander Mal, wenn wir wieder in der Nähe sind. Schauen wir uns halt die Thermen direkt in #Ourense an – die „Termas Chavasqueira“ – vielleicht können wir ja da stehen. Könnten wir auch – aber da stehen schon einige Camper und auf Kuschelcamping haben wir wenig Lust!

Aber wir sehen eine sehr interessante Brücke!

Interessante Brücke in Ourense – Spain

Interessante Brücke in Ourense – Spain

Interessante Brücke in Ourense – Spain

Interessante Brücke in Ourense – Spain

Wie man sieht, kann man auf den geschwungenen Wegen sogar spazieren! Sehr interessant!
Wir fahren also weiter.

Interessante Brücke in Ourense – Spain

Interessante Brücke in Ourense – Spain

Zunächst steht #Esgos auf dem Programm – von dort aus wollen wir weiter nach Baños de #Molgas in der Hoffnung, dass da vielleicht auch eine Therme ist. Ist auch eine – aber die ist nur fussläufig zu Erreichen – kein Hinkommen mit einem PKW und schon gar nicht mit einem Camper möglich!

Wir drehen also um und erklimmen wieder Berge – fahren Serpentinen hoch, dass uns Nicol wieder strafend anschaut!

Tolle Aussicht - On the Road – Spain

Tolle Aussicht – On the Road – Spain

Kaffee-Pause gibt es dann bei sagenhaften 888 Meter über dem Meeresspiegel! Mit einer atemberaubend schönen Aussicht!

Diese Strasse haben wir erklommen - On the Road – Spain

Diese Strasse haben wir erklommen – On the Road – Spain

Kaffee-Pause bei atemberaubender Weitsicht und 888 Meter über dem Meeresspiegel - Spain

Kaffee-Pause bei atemberaubender Weitsicht und 888 Meter über dem Meeresspiegel – Spain

Frisch gestärkt versuchen wir unser Glück an einem kleinen Stausee (ohne Namen), bzw. sogar an zweien! Einmal in #Vilariño Frío (möchte nicht wissen, was „Frío“ heisst- hahaha) – und einmal #Edrada – aber weder an dem einen noch an dem anderen ist ein Hinkommen möglich. Auch dieses Vorhaben müssen wir abbrechen. Im Routing ist die Suche an den beiden Stauseen leider nicht mit drin – insgesamt haben wir 123km gemacht – aber in GoogleMaps kann man ja leider schon lange nur noch 10 Plätze planen, bzw. rekonstruieren.

Wir fahren also weiter – in Richtung #Montederramo – dort gibt es ein Kloster – das #Monasteiro de Santa #María de Montederramo und wir hoffen, dass wir dort parken können für die Nacht – es ist schon spät! Aber das Kloster ist in Mitten der Stadt – keine Parkplätze rund herum – also wieder weiter suchen!

Am Ortsausgang von #Montederramo werden wir dann schliesslich fündig – Baffo folgt seiner Nase und erklimmt nochmal einen Berg mit nicht ganz unerheblicher Steiung und auch Schotter auf der Strasse – Baffo meint, wenn da die ganze Strasse hoch Laternen sind, ist da oben auch etwas! Ja – wir finden ein recht neues Gebäude und einen grossen Parkplatz dahinter. Das Gebäude ist vielleicht eine Schule – allerdings nicht für Kinder, sondern offenbar wohl für grössere Schüler, denn es sind auch Sportgeräte dort zu Finden, die allerdings nicht auf Kinder schliessen lassen.

Da es schon reichlich spät ist, halten wir! Wir werden die Nacht bei knapp 1000 Meter über dem Meeresspiegel schon überleben! Es ist ja schliesslich nicht Winter!

Parking in Montederramo, Orense, Spanien - 964m over the Sea

Parking in Montederramo, Orense, Spanien – 964m over the Sea

Parking in Montederramo, Orense, Spanien - 964m over the Sea

Parking in Montederramo, Orense, Spanien – 964m over the Sea

Ich finde neue, als auch getrockene Kuhfladen hier auf dem Parkplatz und sage zu Baffo: „Hier sind wohl hin und wieder auch Kühe!“. Kaum eine Stunde später sind wir schon umzingelt von Kühen, die sich über unsere Anwesenheit absolut nicht stören lassen. Auch nicht von Nicol – die die Kühe zunächst ausbellt, aber bald das Interesse verliert.

Wir geniessen für Dinner die restlichen Frikadellen mit Kartoffel-Püree – danach Moscatel und ein bisschen Sonnenuntergang!

Ein bisschen Sonnenuntergang in Montederramo - 964 Meter über dem Meeresspiegel – Spain

Ein bisschen Sonnenuntergang in Montederramo – 964 Meter über dem Meeresspiegel – Spain

Wenn wir unterwegs sind, habe ich ja leider nicht so wirklich die Zeit den Sonnenuntergang einzufangen – leider! Nun – aktuell 23:15 Uhr – bin ich fertig mit meinem Bericht. Gehe nun noch schnell eine rauchen (hoffentlich erfriere ich nicht!) und dann werde ich meinen Report online stellen.

Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2017-08-09

Route 2017-08-09

https://goo.gl/maps/m2hfZkthVvm

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillianz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Mittwoch, 9. August 2017

Barbantes

9 Uhr

14,1°C

sonnig

wenig Wind

Ourense

13 Uhr

25,1°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Montederramo

17 Uhr

21,6°C

sonnig

mässiger Wind

Montederramo

21 Uhr

17,9°C

sonnig

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Barbantes / Río Miño: —– °C

 

26.05.14 09:00

09.08.17 23:37

22.07.17 14:30

20.06.13 12:30

…since 1171 Days,

14 Hours + 37 Minutes on Tour! (together)

…since 18 Days back in Spain

9 Hours + 7 Minutes…

…since 1511 Days,

11 Hours + 7 Minutes on Tour! (belle)

 

Zuletzt bearbeitet am 09.08.2017 um 23:37 Uhr

 

This Articel was read 234 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

2 thoughts on “Ein bisschen Sonnenuntergang in Montederramo!

  1. Ingrid sagt:

    Oh je – deine armen Zehen!!! :-(
    Wir fahren ganz in die Nähe, wo ihr gerade seid. ;-) Aber wir brauchen noch eine Weile…

    • belle belle sagt:

      Danke liebe Ingrid für Dein Mitgefühl!

      Wir sind ja leider schon wieder weiter – nun an der Embalse de Valparíso wieder (sooo wundervoll hier!)
      Palencia hatte ich neulich auf der Karte gesehen – muss nochmal schauen, wo genau das ist ♥

      Liebe Grüsse belle

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>