Spain – Galicia – Pontevedra – Crecente – Parada – Barrio O Pazo – Capella de San Sebastian

-

Country and Area:

Spain – #Galicia

Town:

#Parada #Spain #Spanien #Spagna #España
Capella de San Sebastian – PO-400, 36491 Crecente, PO, Spanien
193m over the Sea

GPS:

42.2013784,-8.1821296

Area (Beach or Forest):

Parking at a Capella with a natural Fountain

Google Maps

https://maps.google.de/maps?q=42.2013784,-8.1821296

Date of last Visit:

22.07.2017 – 26.07.2017 → 4 Days

Quality of Area:

Parking at a Capella with a natural Fountain.

Service / Where?

Name?

Camping:

Name:

Free-Camping, Wild-Camping

Fresh Water:

x

Free?

At the Fountain here

Used Water:

Free?

Toilet:

Free?

WiFi:

Free?

Energie:

Free?

Swimming Pool:

Free?

Laundry:

Free?

Police Guardian

Shops:

Petrol-Station:

How much we paid?

Gas:

How much we paid?

More Information:

Short-Link: https://www.camper-news.com/?p=32255

Vodafone is running here with 3 / 4 Bars and HSUPA but sometimes only with GPRS.

You visited this Place? Please left a vote below this Post!

 

Erstellt am Samstag, 22. Juli 2017 – 21:37 Uhr
Letzte Bearbeitung am Mittwoch, 26. Juli 2017 – 00:16 Uhr

 

Parking at Capella de San Sebastian - PO-400, 36491 Crecente, PO, Spanien – July 2017

Parking at Capella de San Sebastian – PO-400, 36491 Crecente, PO, Spanien – July 2017

This Articel was read 176 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>