Himmel „grau in grau“ → wir fahren!

Donnerstag, 1. Juni 2017

#Praia O Riás – #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Praia O Riás ♥
8 Uhr und Julia trället ihr „Guten Morgeeeeeeeeeeen“ – ich steh‘ nicht auf! Aber zum 9-Uhr-Alarm pelle ich mich aus den Decken!

Der Himmel zeigt sich so „grau in grau“ wie gestern Abend! Heisst also – wir fahren! Unser erstes Ziel für heute: Area Sosta Camper in A Coruña! ‚Caión lassen wir aus! Unterweg sehen wir eine Laundry! Ich speicher die Position direkt in Navigon ab! Nur 5km von unserem zukünfigen Platz entfernt! Und die Laundry schreit gaaaaaaaaaanz laut nach uns!

My View today - Area Sosta Camper - Poboado O Portiño, 8, 15011 A Coruña, Spanien

My View today – Area Sosta Camper – Poboado O Portiño, 8, 15011 A Coruña, Spanien

Volles Progamm steht auf dem Plan → Frischwasser tanken, Grauwasser ablassen und WC-Cassette leeren!
Nein – mein Bild ist nicht schief – das ganze Gelände dieser Area Sosta Camper ist sehr abschüssig – da kann man niemals einen Camper eben bekommen, darum parken wir nie hier! Kurz später ist Lunch-Time – wir parken hier! Hier standen wir schon 2015! Wir geniessen Tagliatelle mit Sugo aus Hackfleisch. Der Himmel klart so langsam auf!

Danach steht das Commercial Center „Marineda City“ auf dem Programm – Baffo will da in den MediaMarkt für sein Ersatzteil für den Rasierapperat, aber für einen Camper ist ein Hineinkommen unmöglich! Alle Zugänge per Tiefgarage und mit maximal 2,3 Meter Höhe! Wir kreisen zweimal um dieses Commercial Center (mit Mercadona) und brechen dann ab! Huschen statt dessen in den Lidl auf der gegenüberliegenden Seite mit einem ganz normalen Parkplatz! Dort gibt es auch gleich noch Kaffee-Pause, ehe wir weiter fahren – auf der Suche nach einem Tabak-Shop! Machmal ist es richtig warm – manchmal richtig kühl (mit dem Wind)! Jacke aus – Jacke an ist heute permanent angesagt!

Schon beim ersten Tabak-Shop, an dem wir spontan halten können, springe ich hinaus mit den Worten: „Ich wette, die haben, was wir (b)rauchen! Und so ist es dann auch. Der verdutzten Verkäuferin erkläre ich, dass gleich mein „Mann“ kommt und einkaufen wird – erst versteht sie mich nicht ganz, aber dann nickt sie verstehend mit dem Kopf! Ich husche zurück zum Camper und sage freudenstrahlen: Sie hat – sie hat – ich wusste, dass sie hat! Baffo grinst zurück! Es ist das zweite Mal, dass ich in den Shop husche: ich bin sicher sie haben, was wir (b)rauchen und zweimal war es auch so! Er huscht also darauf hin in den Tabak-Shop und verdutzt die Verkäuferin gleich nochmals, indem er alles kauft, was sie hat! Sie fragt, warum wir so viel kaufen und Baffo erklärt, dass es schwierig ist, das zu bekommen, was wir (b)rauchen und daher immer auf Vorrat kaufen! Aber für Frankreich und danach Italien brauchen wir noch mehr! Da müssen wir noch mehrere Tabak-Shop’s beehren!

In Zukunft muss ich wohl immer in den Tabak-Shop huschen – hehe! Wir fahren zurück zu „unserem Platz und ich beginne mit meiner Arbeit – erst mal das Bild für unsere Position aufnehmen!

Parking at Poboado O Portiño, 12, 15011 A Coruña, La Coruña, Spanien - June 2017

Parking at Poboado O Portiño, 12, 15011 A Coruña, La Coruña, Spanien – June 2017

Direkt vor uns Illa do #Vandabal – Illa do # und Illa #Aguión

Dieser Kreisverkehr erregt meine Aufmerksamkeit!

Glorieta (Kreisverkehr) de las Víctimas del Terrorosmo - A Coruña – Spain

Glorieta (Kreisverkehr) de las Víctimas del Terrorosmo – A Coruña – Spain

Glorieta (Kreisverkehr) de las Víctimas del Terrorosmo - A Coruña – Spain

Glorieta (Kreisverkehr) de las Víctimas del Terrorosmo – A Coruña – Spain

…auf einer Tafel erfahre ich den Grund dafür!

Glorieta (Kreisverkehr) de las Víctimas del Terrorosmo - A Coruña - Spain

Glorieta (Kreisverkehr) de las Víctimas del Terrorosmo – A Coruña – Spain

Dann geht es an die Arbeit mit dem Routing und auch erst mal bei Facebook rein schauen, was es da so Neues gibt! Eine ganze Menge Neues gibt es da und ich komme nicht wirklich dazu meinen Report von heute zu Beginnen. Aber sehr erfreulich, wer und was mir heute in Facebook begegnet! Ich bin sehr dankbar dafür ♥

Einen Sonnenuntergang gibt es auch heute nicht wirklich! Zu Grau der Himmel!

Sunset in A Coruña – Spain

Sunset in A Coruña – Spain

Bin ziemlich müde heute – Warm/Kalt permanent im Wechsel schlauchen mich!
Ich sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2017-06-01

Route 2017-06-01

https://goo.gl/maps/iZWWrguvN1U2

Wenn Dir dieser Artikel gefällt, freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillianz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Donnerstag, 1. Juni 2017

Praia O Riás

9 Uhr

17,8°C

bewölkt

mässiger Wind

A Coruña

13 Uhr

19,9°C

sonnig / diesig

mässiger Wind

A Coruña

17 Uhr

21,4°C

sonnig / diesig

mässiger Wind

A Coruña

21 Uhr

17,9°C

bewölkt

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Praia O Riás: —–

 

26.05.14 09:00

01.06.17 23:41

09.05.17 12:30

20.06.13 12:30

…since 1102 Days,

14 Hours + 41 Minutes on Tour! (together)

…since 23 Days back in Spain

11 Hours + 11 Minutes…

…since 1442 Days,

11 Hours + 11 Minutes on Tour! (belle)

 

Zuletzt bearbeitet am 01.06.2017 um 23:41 Uhr

 

This Articel was read 515 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.