Das Wespennest!

Montag, 24. April 2017

Praia de #Afife #Portugal #Portogallo

Guten Morgen Praia de Afife ♥
Heute hat der 9-Uhr-Alarm keine Chance :!: – ich blinzel aus dem Fenster und sehe alles voller Nebel! Nö – da pelle ich mich nicht aus den Decken :P
Ich überlege hin und her – her und hin! An den Strand gehen oder nicht? Schliesslich entschliesse ich mich zum Strand zu gehen und siehe da – hinter meinem Wind-Schutz kann ich es wunderbar aushalten – um nicht zu sagen, dass es ausgesprochen heiss ist :o

My View today - Praia de Afife – Portugal

My View today – Praia de Afife – Portugal

Also abkühlen in den Fluten – noch immer 16°C frisch, aber heute weniger klar. Vereinzelte Algen schwimmen heute im Wasser – also setze ich mein Bad im Río Cabanas fort, der sehr klares Wasser hat – und ich habe eine tiefere Stelle entdeckt, in der ich quasi eine kleine Badewanne habe ;)

Ohhhh -was macht der schwere Truck da? Der will doch nicht etwa meine Badewanne zerstören?

Der schwere Truck verscheucht die Möwen am Río Cabanas - Praia de Afife – Portugal

Der schwere Truck verscheucht die Möwen am Río Cabanas – Praia de Afife – Portugal

Ja – der schwere Truck brettert im Río Cabanas herum, um an einer anderen Stelle wieder zurück zum Arbeitsplatz zu fahren :wacko: Warum? Keine Ahnung – vielleicht wollte er nur die Möwen verscheuchen…
Diese hingegen lassen sich nicht wirklich verscheuchen – sie drehen ein paar Runden, um sich genau am gleichen Platz wieder niederzulassen :P

Pünktlich zum Lunch bin ich wieder am Camper – will ja nicht, dass Baffo nervös wird :D
Gibt wieder ‘ne Kleinigkeit – ein paar Scheiben Schinken mit verschiedenen Salsas und danach etwas Käse und natürlich Tiramisu!!!

Praia de Afife – Portugal

Praia de Afife – Portugal

Jetzt – aktuell 15:03 Uhr spurte ich wieder an den Strand, obwohl es im Moment wieder eher sehr diesig aussieht – ich hoffe, ich kann es aushalten am Strand mit dem Wind-Schutz!
Ja – ich kann es sehr gut aushalten – zuweilen kommt die Sonne durch und es ist dann ausgesprochen heiss!
Baffo kommt wieder mit Nicol (Explosion á la Nicol :o ) und dem Kaffee vorbei :y: – aber mit nachlassender Kraft der Sonne, bzw. zunehmender Bewölkung nimmt der mässige, aber lausig kalte Nordwind wieder das Zepter in die Hand → gleich frieren! Um 6 bin ich zurück am Camper und ich bin froh, dass ich meine Nicki-Jacke auf dem Rückweg habe!
…noch vor dem Dinner finde ich „es“ – das Wespennest! Noch sehr klein und vermutlich erst seit heute im Bau – aber es ist da – am Vorderreifen des Fahrrads!

Wespennest at Praia de Afife – Portugal

Wespennest at Praia de Afife – Portugal

Wespennest at Praia de Afife – Portugal

Wespennest at Praia de Afife – Portugal

Zum Dinner gibt es Kroketten – für mich in Deutschland wäre das eigentlich eine Beilage – für Baffo aus Italien ist das eine Hauptmahlzeit – also gibt es nur Kroketten, dafür halt eben mehr. Selbstgemacht natürlich von Baffo! Sind jedenfalls echt lecker!

Zum Sonnenuntergang bin ich wieder unterwegs – aber der Wind fegt noch immer so eisig von Norden über den Strand, dass ich echt friere – trotz langer Pants, Gummiboots, Nicki-Jacke und leichte Wind-Schutz-Jacke!
Darüber hinaus gibt es heute nicht wirklich einen Sonnenuntergang! Denn die Sonne versteckt sich schon bald hinter einer Wolkenwand! Ein paar Bilder gibt es trotzdem ;)

Sunset at Río Cabanas - Praia de Afife – Portugal

Sunset at Río Cabanas – Praia de Afife – Portugal

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Sunset at Praia de Afife – Portugal

…damit geht ein weiterer Tag im Paradies zu Ende und ich sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Wenn Dir dieser Artikel gefällt, freuen wir uns über ein LIKE oder über einen Kommentar ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillianz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich. Wer sich gerne registrieren möchte, sende mir bitte eine eMail mit Wunsch-Benutzer-Name – ich kann diesen Namen dann mit der angegebenen eMail-Adresse anlegen. Bitte auf eine Bestätigungs-eMail dann achten zum Freischalten!

#Temperaturen am Montag, 24. April 2017

Praia de Afife

9 Uhr

16,1°C

sonnig / diesig

mässiger Wind

Praia de Afife

13 Uhr

21,9°C

sonnig / diesig

mässiger Wind

Praia de Afife

17 Uhr

18,6°C

diesig

mässiger Wind

Praia de Afife

21 Uhr

13,8°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Praia de Afife: 16°C

 

26.05.14 09:00

25.04.17 00:11

04.02.17 12:00

07.05.17 12:00

…since 1064 Days,

15 Hours and 11 Minutes on Tour!!!

…since 79 Days back in Portugal

…and 12 Hours + 11 Minutes…

nur noch ca. 12 Tage in Portugal

…and 12 Hours + 11 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 25.04.17 um 00:17 Uhr

 

This Articel was read 301 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>