Der Garten Eden ♥

Sonntag, 16. April 2017

Praia de #Afife #Portugal #Portogallo

Guten Morgen Praia de Afife ♥
…viertel nach 9 falle ich heute aus dem Bett *jubel*! Der neue Tag begrüsst uns diesig, aber die Sonne kommt trotzdem kräftig genug heraus, dass ich mein Laptop laden kann.
Schon um halb 11 bin ich am Strand zu finden 😛 – mit dem Wind-Schutz bewaffnet. Noch ist der Wind kaum spürbar, aber da die Sonne noch etwas diesig ist, ist es auch nicht so warm – so kann ich den Windschatten schon brauchen! Und recht habe ich! Hinter meinem Wind-Schutz kann ich es perfekt aushalten! Ich brüte vor mich hin und suche schon bald die Abkühlung im Atlantik. Übrigens auch hier noch frische 16°C!

Mein Platz wartet schon am Praia de Afife - Portugal

Mein Platz wartet schon am Praia de Afife – Portugal

Als der liebe Gott diesen Platz hier erschaffen hat, hat er mit nichts gegeizt! Der Strand ist mit feinstem Sand, der in der Sonne silbern glänzt. Am Anfang ist der Sand noch mehr grau, aber je weiter man zum Ufer gelangt, um so heller (weiss) wird er. Mit dem silbernen Schimmer schaut dies einfach fantastisch aus!
Das Ufer fällt sehr flach ab und das Wasser ist kristallklar! Man kann ohne Probleme bei einem Meter Wassertiefe noch den Grund erkennen!
Die schwarzen Felsen am Strand bieten immer wieder eine fabelhafte Kulisse und der „Río Cabanas“ tut sein übriges, um diesen Platz zu einem wahren Paradies erscheinen zu lassen!

My View today – the Paradise Praia de Afife – Portugal

My View today – the Paradise Praia de Afife – Portugal

Feinster Sand am Praia de Afife – Portugal

Feinster Sand am Praia de Afife – Portugal

Leider kommt der Sand auf dem Bild viel grauer (dunkler) rüber, als er ist – auch der silberne Schimmer fehlt leider total :/ Mal schauen, ob ich das noch besser schaffe! Jetzt geh‘ ich jedenfalls wieder zum Strand-Testen! Bis später meine Lieben ♥

Den Wind-Schutz brauche ich am Nachmittag nicht – das laue Lüftchen tut gut! Ich strecke mich lang und… …schlafe ein 😮 Geweckt werde ich durch eine feuchte Hundenase 😉 Nein – keine Explosion á la Nicol 😮 – einfach eine feuchte Hundenase, die sagt: „Hallo, ich bin auch hier!“ – Baffo ist ebenfalls nicht weit und als er ankommt meint er nur: „ich will ja mehr laufen, aber bis hier ist zu weit!“ – er bringt den Kaffee an den Strand (y) hehe – der Strand ist ziemlich breit und man muss schon ein paar Meter gehen, bis man ans Ufer gelangt 😉

Erst um kurz nach 6 bin ich zurück am Camper – Baffo ist schon langsam nervös, denn ich bin heute der „Chef de la Cuisine“! Ich will Kässpätzle machen mit selbstgemachten Spätzle! Aber keine Sorge – ich bin „in Time“ fertig und Dinner gibt es pünktlich um halb 8 😉 So habe ich noch Zeit genug, den Sonnenuntergang einzufangen!
Wir taufen die Kässpätzle übrigens heute um – auf „Schwäbische Lasgne“ 😉 Die „Schwäbische Lasgne“ gibt es traditionell mit Tomatensouce.

Auch wenn die Bilder heute lange nicht mit denen von gestern mithalten können, so möchte ich doch keines von ihnen missen!

Sunset at Praia de Afife – Portugal - „Low Key“

Sunset at Praia de Afife – Portugal – „Low Key“

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Bei den drei Bildern von oben gibt es für mich übrigens nasse Füsse, denn ich stehe Mitten im Río Cabanas!

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Sunset at Praia de Afife – Portugal

…der Himmel war gestern um ein vielfaches interessanter!

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Good Bye Sun! See you tomorrow again! (Auf Wiedersehen Sonne! Sehe Dich morgen wieder!).

Damit sage ich für heute: Gute Nacht meine Lieben ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillianz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich. Wer sich gerne registrieren möchte, sende mir bitte eine eMail mit Wunsch-Benutzer-Name – ich kann diesen Namen dann mit der angegebenen eMail-Adresse anlegen. Bitte auf eine Bestätigungs-eMail dann achten zum Freischalten!

#Temperaturen am Sonntag, 16. April 2017

Praia de Afife

9 Uhr

16,8°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Praia de Afife

13 Uhr

24,4°C

sonnig / diesig

mässiger Wind

Praia de Afife

18:15 Uhr

20,5°C

sonnig

mässiger Wind

Praia de Afife

21 Uhr

15,2°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Praia de Afife: 16°C

 

26.05.14 09:00

16.04.17 23:33

04.02.17 12:00

28.06.16 23:00

…since 1056 Days,

5 Hours and 23 Minutes on Tour!!!

…since 71 Days back in Portugal

…and 2 Hours + 23 Minutes…

…seit 291 Tagen rauchfrei!

…and 15 Hours + 23 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 16. April 2017 um 23:54 Uhr

 

This Articel was read 560 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.