Strand gibt es genug!

Dienstag, 21. Februar 2017

#Praia da Cordoama – #Carrapateira #Portugal #Portogallo

Guten Morgen Praia da Cordoama ♥
…der 9-Uhr-Alarm kann mich nicht aufwecken – ich dreh‘ mich nochmal um 😛 Doch schon um viertel nach 9 pelle ich mich doch aus den Decken. Der neue Tag begrüsst uns zwar noch sehr diesig, aber sonnig *jubel* – nur heute brauch‘ ich noch keine Energie! Ohne Internet braucht mein Laptop sehr wenig Energie und ich habe noch 35% Kapazität! Also erst mal das verbrauchen und dann erst wieder laden!

Wir entschliessen uns erst nach dem Lunch zu fahren – also kann ich mit Nicol einen langen Spaziergang am Strand unternehmen!

My View today - Praia da Cordoama - Vila do Bispo – Portugal

My View today – Praia da Cordoama – Vila do Bispo – Portugal

…wie immer bin ich völlig fasziniert von den Wellen im Atlantik – kann mich daran kaum satt sehen!

Den Wellen zuschauen - Praia da Cordoama - Vila do Bispo – Portugal

Den Wellen zuschauen – Praia da Cordoama – Vila do Bispo – Portugal

Den Wellen zuschauen - Praia da Cordoama - Vila do Bispo – Portugal

Den Wellen zuschauen – Praia da Cordoama – Vila do Bispo – Portugal

Auch der Sand sieht toll aus mit den schwarzen Mustern, die die Ebbe hinterlassen hat.

Faszinierende Muster im Sand - Praia da Cordoama - Vila do Bispo – Portugal

Faszinierende Muster im Sand – Praia da Cordoama – Vila do Bispo – Portugal

Nicol liest ihre eMails 😉

Nicol at Praia da Cordoama - Vila do Bispo - Portugal

Nicol at Praia da Cordoama – Vila do Bispo – Portugal

Gegen halb 11 bin ich mit Nicol wieder am Camper – Baffo ist auch gerade draussen und ich beschliesse nochmal einen Spaziergang einzulegen – dieses Mal will ich Höhenluft schnuppern und steige auf einen kleinen Berg. Da Baffo halb mit geht, geht Nicol nur zögerlich mit. Die Aussicht ist einfach fabelhaft!

Praia da Cordoama - Vila do Bispo – Portugal

Praia da Cordoama – Vila do Bispo – Portugal

Parking at Praia da Cordoama - Vila do Bispo – Portugal – February 2017

Parking at Praia da Cordoama – Vila do Bispo – Portugal – February 2017

Sieht ein wenig aus wie „Praia da Boca do Rio“! Danach erst mal meine Energie verbrauchen und laden – noch habe ich eine halbe Stunde bis Lunch-Time – also geh‘ ich mit Nicol nochmal eine kurze Runde los! Ich drehe – von dem wirklich schönen Strand ein kleines #Video – das wird es aber erst morgen geben, denn für heute ist meine Energie nun begrenzt! Auch die vielen, vieeeeeeeeeeeeeeelen Bilder von den Wellen wird es erst morgen geben (sofern morgen die Sonne da ist!) – nur einen kleinen Teil davon schon jetzt!

Big Waves at Praia da Cordoama – Portugal

Big Waves at Praia da Cordoama – Portugal

…die Wellen sind zuweilen höher als der Horizont!

Big Waves at Praia da Cordoama – Portugal

Big Waves at Praia da Cordoama – Portugal

…welche Kraft dahinter steckt, sieht man sehr gut an diesem Bild von oben! …da möchte ich jetzt nicht wirklich im Wasser sein! Es gibt aber morgen (sofern wir Sonne haben!) noch Aufnahmen von Surfern!

Big Waves at Praia da Cordoama – Portugal

Big Waves at Praia da Cordoama – Portugal

Big Waves at Praia da Cordoama – Portugal

Big Waves at Praia da Cordoama – Portugal

Big Waves at Praia da Cordoama – Portugal

Big Waves at Praia da Cordoama – Portugal

Wie ich schon oben schrieb – ich kann mich kaum los reissen von dem Anblick! Aber Baffo ruft ganz laut nach mir, bzw. Lunch! Und da Baffo heute wieder lecker Frittata zaubert, will ich ihn nicht warten lassen und bin pünktlich wieder am Camper!

Obwohl die Sonne einigermassen durch kommt, starten wir nach dem Lunch – Funkloch ist nicht so „unser Ding“ – zumal ich auch noch eine wichtige Antwort per eMail erwarte – aber ohne Netz → keine eMails!
Wir verabschieden uns von den beiden Schweden (reisen beide getrennt im eigenen Camper, sind aber befreundet) und schon sind wir wieder „OnRoad“!

Den ersten Strand, den wir uns anschauen ist Praia do Amado – dort stehen unzählige Camper (weil auch Navi-Dame als auch GoogleMaps der Meinung sind, dass dieser Strand wunderschön ist! Ist er sicher ❗ ) wir sehen jedoch nicht viel davon, denn wir beraten, ob wir hier bleiben wollen oder nicht. Wir bleiben nicht – zu viele Camper hier! Wir halten unterwegs, denn das Panorama ist wirklich fantastisch!

Unnamed Road, Portugal

Unnamed Road, Portugal

Aber noch ist kein Platz gefunden zum Bleiben – also weiter! Bald schon finden wir einen Parkplatz (Schotter) mit einigen Campern – hmmm das könnte für den ein oder anderen Tag unser „zu Hause“ werden, denn das Umfeld schaut einfach grandios aus! Und Camper – gerade jetzt in der Winter-Haupt-Saison für viele Überwinterer muss man auch mal hinnehmen, dass man nicht alleine steht.

Parking at Praia da Bordeira - Estrada da Praia - Carrapateira -Portugal - February 2017

Parking at Praia da Bordeira – Estrada da Praia – Carrapateira -Portugal – February 2017

Auch hier sind einige Camper – aber nicht hunderte! Die Landschaft lädt zum Erkunden ein und sofern die Sonne mitspielt *hoff*, werden wir morgen hier bleiben – vielleicht auch noch übermorgen und überübermorgen. Zumal wir nun auch echt in der Pole-Postion stehen – da wo die beiden schwarzen PKW’s standen – also in der ersten Reihe mit ungeteiltem Panorama-Blick! Diese Ansicht erinnert mich wieder ein bisschen an Tamri Plage!

Dazu eine kleine Anekdote! Ich sehe, dass ein PKW weg ist – auch der schwarze Camper mit dem weissen Dach, sowie auch der PKW dahinter – sofort mobilisiere ich Baffo auf „unseren“ zuvor erspähten Platz zu fahren! Kaum sind wir in der Lücke, will auch ein Engländer (Camper) da hinein! Sorry – wer zuerst kommt, mahlt zuerst! DAS ist jetzt unser Platz!

Morgen wollen wir – sofern die Sonne mitspielt – die Ecke genauer auskundschaften! Eines ist jedenfalls sicher – Strand gibt es hier genug!

Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2017-02-21

Route 2017-02-21

https://goo.gl/maps/skwqQWsJfy82

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillianz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Dienstag, 21. Februar 2017

Praia da Cordoama

9 Uhr

15,4°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Praia da Cordoama

13 Uhr

21,4°C

sonnig / diesig

mässiger Wind

Praia da Bordeira

17 Uhr

18,1°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Praia da Bordeira

21 Uhr

13,1°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Praia da Cordoama: —–

 

26.05.14 09:00

21.02.17 23:57

04.02.17 12:00

28.06.16 23:00

…since 1002 Days,

14 Hours and 57 Minutes on Tour!!!

…since 17 Days back in Portugal

…and 11 Hours + 57 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 21. Februar 2017 um 23:58 Uhr

 

 

This Articel was read 1143 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0
Tweet 97

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.