Es geht weiter in den Süden – Step by Step ♥

Donnerstag, 11. Dezember 2014

#Villeneuve-Loubet #Cannes #Fréjus – Saint #Maxime #Pampelonne #France #Frankreich #Francia

Guten Morgen Villeneuve-Loubet ♥
Die letzte Nacht war nicht ganz so kalt – es war um 8 Uhr mit 3,4°C immerhin doppelt so warm wie gestern mit nur 1,7°C 😛
Um 10:15 sind wir startklar – unser Ziel heisst #Pampelonne.
Ab #Cannes nehmen wir den Weg durch die Berge bis nach #Fréjus – die Küste kennen wir ja schon. Ist sehr schön die Strecke – fast kein PKW unterwegs und wir kommen gut voran.

Ahhhhhhhhhhh – heute bin ich soooooooooo müde… Keine Ahnung, warum… Aber ich könnte auf der Stelle einschlafen *gääääääääääähn*
Wir hielten spontan an einem Parkplatz für Lunch – genau hier: https://maps.google.de/maps?q=43.5017444,6.7937853 – 308 Meter über dem Meeresspiegel

In Saint #Maxime – mal wieder die Strasse gesperrt, wir müssen eine Umleitung nehmen.

MERD!!! Unser Tacho ist ausgefallen – auch der Kilometerzähler zählt nicht mehr. Baffo vermutet, dass das Kabel eventuell bei der Reparatur des Kühlers ausgesteckt wurde, bzw. halb, denn der Tacho zitterte seit der Zeit manchmal. So ein Mist!
Jetzt muss Baffo schauen, ob er das reparieren kann.

Es ist aktuell 14:19 Uhr und wir sind in #Pampelonne auf der Sosta-Area angekommen (https://maps.google.de/maps?q=43.211669,6.660884). Es hat sich nichts verändert – nach wie vor 5EUR (out of Season) und nach wie vor sehr windig hier.
Eben war noch ein Camper hier – der ist aber gerade gefahren. Vermutlich sind wir nun ganz alleine hier. Kann ich jetzt noch nicht sagen, denn das Gelände kann man nicht überall einsehen, könnte also noch jemand um die Ecke stehen.
Wir tanken erst mal Frischwasser und lassen das Grauwasser ab, dann suchen wir uns einen Platz – möglichst mit Sonne und windgeschützt.
Ah – was für eine Überraschung – wir haben hier sogar WiFi dieses Jahr. Keine Ahnung, woher das kommt (in dieser Prärie), aber wir finden’s klasse!

Wir haben uns eine schöne Ecke gesucht und dann erst mal KAFFEE!!! Danach bin ich mit Nicol an den Strand. Die Süsse – die hat getobt wie ein junges Fohlen! Das ist genau nach ihrem Geschmack! Natur pur und keine Strassen, Autos oder Häuser – einfach nur Natur! Nach all den Städten, die wir die letzte Zeit hatten, endlich mal wieder ein Platz nach ihrem Geschmack! Man sah ihr die Freude richtig an!

Nicol – wie ein junges Fohlen am Strand von Pampelonne

Nicol – wie ein junges Fohlen am Strand von Pampelonne

Leider seeeeeeeeeeeehr viele Algen am Strand von Pampelonne dieses Jahr.

Leider seeeeeeeeeeeehr viele Algen am Strand von Pampelonne dieses Jahr.

Letztes Jahr waren nicht so viele Algen hier!

Strand von Pampelonne

Strand von Pampelonne

Der Strand von Pampelonne im Jahr 2013 – Sieht letztes Jahr viel besser aus!

Von hier sieht man die Algen noch nicht so wirklich.

Von hier sieht man die Algen noch nicht so wirklich.

Das Kabel für den Tacho ist leider nicht nur ausgesteckt – es ist kaputt :/ Hätte das nicht noch in #Italien passieren können? Naja – jetzt müssen wir suchen, wo wir das Kabel finden, oder es austauschen lassen von einer Werkstatt – schon wieder Werkstatt…

…erst mal Abendessen! Bis später meine Lieben ♥

Gibt nicht mehr viel zu Erzählen – Abendessen war lecker und der Sturm draussen hält noch an – aber es ist nicht mehr sooo kalt und der Himmel ist fantastisch!
Damit sage ich – Gute Nacht meine Lieben ♥

PS: Morgen geht es weiter in den Süden – wir bleiben also nicht hier (zu kalt) – in #Frankreich werden wir wohl keinen Internet-Stick kaufen, da wir vermutlich in wenigen Tagen schon in #Spanien sind.

Unsere Route von heute:

Route 2014-12-11

Route 2014-12-11

https://goo.gl/maps/G1Lt6

#Temperaturen am Donnerstag, 11. Dezember 2014

Villeneuve-Loubet

9 Uhr

8,5°C

sonnig

wenig Wind

Fréjus

13 Uhr

14,5°C

sonnig

wenig Wind

Pampelonne

17 Uhr

12,1°C

sonnig

stürmisch

Pampelonne

21 Uhr

10,2°C

klar

stürmisch

#Wassertemperatur: Beach of : —–

 

26.05.14 09:00

11.12.14 22:34

-…since 199 Days,

13 Hours and 35 Minutes back on Tour!!!

This Articel was read 2226 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.