Mittwoch 26. Februar 2014 – Genua – Italien

Mittwoch 26. Februar 2014

Genua

…hach… schon mit Regen ging ich zu Bett (gegen 3 Uhr) und mit Regen stand ich auch wieder auf…

Mein Wetter-App verspricht die nächsten Tage auch nicht gerade das tollste Wetter *grummel*…

...das Wetter wird aber auch immer schlechter...

…da sieht es in Aguilas doch schon wesentlich besser aus! Ich will dahin – jetzt! SOFORT!
SC20140226-124301

Heute ging es nicht zum Porto Antico – hatte einiges zu besorgen. Unter anderem hatte ich neulich einen Gemüse-Stand entdeckt, der Rettich verkauft.

Wie ich schon mal schrieb, gibt es reichlich Gemüse-Stände hier – aber die meisten verkaufen nur den Standard hier – also keine „Besonderheiten“ (was für uns völlig normal ist!!!) wie Rotkohl, Radieschen oder Rettich.

Nun war ich also auf der Suche nach dem Stand, an dem ich Rettich gesehen hatte. Dachte, das wäre der Stand an der Fleischerei gewesen – aber falsch gedacht. Da hatte ich die Radieschen gesehen. Wenn ich also keinen Rettich finden sollte, kann ich – zur Not – auch auf diese zurück greifen. Ich ging also weiter – in Richtung des Fisch-Ladens (die verkaufen nur gefrorenen Fisch) und Nicol bekommt dort immer ein Leckerli, wenn wir dort was kaufen. Natürlich ging Nicol schnurstracks hinein – lol – ich rief sie wieder raus und ging an den Gemüse-Stand dahinter. Kein Rettich – also umgedreht.

Nicol wieder – schupps – im Fisch-Laden… Natürlich bekam sie von dem Verkäufer Leckerli… Bei ihrem charmantem, schmachtendem Blick kann doch eh keiner widerstehen!

Wir gingen weiter – in Richtung Tee-Laden – kurz davor ist auch ein Gemüse-Stand. Dort fand ich dann den Rettich.

Ich schrieb ja schon mal, dass man manche Dinge hier einfach nicht bekommt! Kohlrabi beispielsweise habe ich hier noch nie gesehen! Dabei mag‘ ich die doch so sehr!

Der Nachmittags-Spaziergang verlief sogar trocken und man staune – mit sonnigen Abschnitten!

Obwohl es heute sogar schon gehagelt hat. Leider ist der Focus immer auf den Regentropfen auf der Schreibe gewesen *grummel*

...nur Regentropfen....

Sonne am Porto Antico <3 Aufgenommen um 15:53 Uhr

...Sonne am Porto Antico

…auf der anderen Seite sah es aber so aus… Aufgenommen um 15:56 Uhr…

...auf der anderen Seite sah es aber so aus...

Der Nacht-Spaziergang war allerdings leider nicht mehr so trocken – zunächst tröpfelte es nur, aber später regnete es heftig…

Natürlich haben wir wieder Billy und Silvia getroffen – die Freude war – wie immer – wieder riesengross!

…hach – ist gleich 3 Uhr Früh (und eigentlich schon der 27.02.2014!!!) – aktuell regnet es wieder heftig… Ich geh‘ ins Bett und steh‘ erst wieder auf, wenn der Frühling endlich bleibt!

….hab‘ ich mich jetzt gerade erschrocken… Mann…
Nicol schlägt gerade aus heiterem Himmel an… pfff… Bin fast vom Stuhl gefallen vor Schreck!

Temperaturen am Mittwoch 26. Februar 2014

Genua

9 Uhr

11,0 °C

Regen

mässig Windig

Genua

13 Uhr

14,4 °C

Sonne-Wolken-Mix & Hagel

mässig Windig

Genua

17 Uhr

14,1 °C

Sonne-Wolken-Mix

mässig Windig

Genua

21 Uhr

9 °C

Regen

mässig Windig

Wassertemperatur: Heute keine!

This Articel was read 531 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.